Apple Stores sind ab morgen mit Einschränkungen geöffnet

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

morgen ist Montag und die neue Arbeitsweiche geht wieder los. Das ist auch das Motto der Angestellten in Apples Retail-Stores, denn Cupertino wird diese wieder öffnen. Die Öffnung der Stores ist allerdings mit einigen Einschränkungen versehen.

„Click & Collect“ ist die Devise

ZUnächst einmal, Apple wird seine 15 Apple Stores in Deutschland nicht für Publikumsverkehr öffnen. Vielmehr ist „Click & Collect“ das neue Motto. Artikel aus dem Online Store sollen sich via Express bestellen und vor Ort abholen lassen. Die entsprechende Option steht im Rahmen des Bestellvorgangs als Alternative zur regulären Lieferung zur Auswahl.

Reparaturtermine sind ebenfalls möglich

Außerdem lassen sich ab morgen auch wieder Support- oder Reparaturtermine vor Ort an der Genius Bar wahrnehmen. Apple verbindet dies aber mit den bereits bekannten Hürden. Das bedeutet, Ihr benötigt einen entsprechenden Termin der online reserviert werden muss. Nehmt ihr den Terminw ahr, wird am Eingang die Temperatur gemessen, das übliche Prozedere.

Außerdem gilt es zu beachten, dass Apple die Öffnungszeiten einschränkt. Sowohl Click & Collect als auch die Termine an der Genius Bar lassen sich nur zwischen 10 und 17 Uhr an, wie Apple anmerkt:

Ab Montag, 15. Februar kannst du bei uns vorbeikommen, um deine Click & Collect Bestellung abzuholen oder wenn du einen Termin für Genius Support reserviert hast. Andere Besuche im Store sind leider nicht möglich. Wir freuen uns aber, dir deine Bestellung zu übergeben und dich mit Support zu unterstützen.

Statement von Apple

Nach Widerstand nimmt Apple die Maßnahme nun doch auf

Der iPhone-Konzern wollte diese Maßnahme bereits vor einigen Wochen durchführen, zog das Vorhaben aufgrund massiver Kritik jedoch zurück. Die kam nicht nur aus Politik, sondern auch von den betroffenen Mitarbeitern. Die erneute Verlängerung des Lockdown, welcher erst einmal bis 07. März verlängert wurde, dürfte nun zum Umdenken geführt haben.

Betriebswirtschaftlich mag dies sicherlich SInn ergeben, schließlich sitzen die Geschäfte des Herstellers in den Besten Lagen der Innenstadt und kosten dementsprechend hohe Mieten. Andererseits hat Apple dies aufgrund der Gewinne nicht möglich und könnte hier eine Vorreiterrolle einnehmen.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: