Das iPhone 13: Erleben wir das Comeback der Farbe „Mattschwarz“?

Guten Morgen und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

das kommende iPhone 13 wird in der Gerüchteküche immer konkreter und dazu gab es vom Leaker EverythingApplePro nun ein ziemlich interessantes Video zu sehen, bei dem einige durchaus interessante und spannende Features gezeigt wurden. Unter anderem könnte eine Farboption des iPhone 7 Plus sein Comeback feiern.

Kommt Mattschwarz zurück?

In seinem neuen Video auf seinem YouTube-Channel geht EverythinkApplePro neben den technischen Specs auch auf die möglichen Farbvarianten ein. Dabei bringt er ein Mattschwarz ein, wobei das Gehäuse auf der Rückseite raffiniertzer und aufwendiger gestaltet sein soll. Sie soll texturiert sein, um der Rückseite mehr Grip zu verleihen. So heißt es in dem Video:

Der matte Rücken wird verfeinert. In den iPhones 2021 bezieht sich Max also sicher auf die Pro-Modelle, sie werden eine etwas griffigere texturierte Rückseite haben. Er sagt, dass sie etwas komfortabler sein werden, und er geht davon aus, dass es wie eine weiche Matte sein wird, wie bei der Pixel-Serie.

In dem Video kommt auch der bekannte Leaker Max Weinbach zu Wort und gibt zudem Aussicht auf die technische Ausstattung des neuen iPhone 13 und bestätigt frühere Berichte, wonach das kommende Gerät ein 120 Hz-Display bekommen wird.

Besseres Display und neue Kamerafunktionen

Weinbach zufolge will APple die 120 Hz dadurch erreichen, indem es die aus der Apple Watch Series 5 bekannte LTPO-Technologie in das iPhone tranferiere und erklärte dazu Folgendes:

Always-On Display wird nur minimal anpassbar sein. Das aktuelle Design sieht im Grunde wie ein abgeschwächtes Schloss-Creen aus. Uhr und Batterieladung sind immer sichtbar. Benachrichtigungen scheinen mit einer Leiste und Symbolen angezeigt zu werden. Nach Erhalt erscheint die Benachrichtigung normal, mit der Ausnahme, dass der Bildschirm nicht vollständig leuchtet. Stattdessen wird es so angezeigt, wie Sie es gerade gewohnt sind, außer abgeblendet und nur zeitlich

Außerdem soll die Kamera des iPhone 13 über ein verbessertes Ultraweitwinkelobjektiv verfügen, was aber allgemein bekannt war und hier von mir berichtet wurde. Man sollte aber nicht zu euphorisch sein, die Blende soll immer noch weiter hinter der des Tele- und des Weitwinkelobjektivs zurückliegen. TRotzdem arbeite das Unternehmen hart daran, diese zu verbessern.

Spannend werden die neuen Kameramodi an denen Apple arbeiten soll. Im Video wird erklärt, dass Apple daran arbeite, einen sogenannten Astro-Modus für die Kamera anzubieten. Damit soll das iPhone, wenn auf den Himmel gerichtet wird, automatisch in eine längere Belichtungsdauer wechseln und gleichzeitig mher Optionen zur Verarbeitung anbieten. Zudem soll der Porträtmodus verbessert werden. Den gerüchten zufolge arbeitet der iPhone-Konuern hier daran, ein Porträtvideo aufnehmen und gleichzeitig die Bearbeitung der Tiefenunschärfe anzubieten. Leider bleibt es zu befürchten, dass Cupertino diese neuen Funktionen an den kommenden A15 Bionic koppeln wird.

MagSafe und Apple Watch Series 7

Auch zu MagSafe geht das Video ein: Die Magneten sollen stärker werden, der Anschluss selbst soll allerdings noch kein Datentransfer ermöglichen. Das ist auch der Grund, warum ein anschlussfreies iPhone für dieses jahr stark auf der Kippe steht, wie ein anderer Leaker anmerkte:

Last but not least soll die Apple Watch Series 7 entgegen den bisherigen Erwartungen doch keine Unterstützung zum Messen des Glukosespiegels anbieten. Einen Grund dafür nannten aber beide leaker nicht. Hier bleibt es also wirklich spannend.

Was sagt Ihr denn zu den neuesten gerüchten rund um das kommende iPhone? Wäre eine mattschwarze Farboption etwas für Euch? Schreibt mir Euer feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: