Apple TV+: Teaser und Starttermin zur zweiten Staffel von “Foundation” angekündigt

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Cupertino hat sich seinem Streamingdienst Apple TV+ an die visuelle Umsetzung von “Foundation” gewagt, was als ebenso unmöglich galt, wie die Verfilmung von “Der Herr der Ringe”. Apple TV+ trotzte dem und stellte eine Serie mit opulenten Bildern auf die Beine. Im Sommer wird die zweite Staffel debütieren und nun gibt es konkrete Details.

Offizieller Teaser bereitgestellt

Die komplizierte Story von Foundation lässt sich schwer in wenigen Worten erklären. Eine Gruppe von Ausgestoßenen sieht sich einem sterbenden galaktischen Imperium gegenüber und beschließt zu handeln. Es war also klar, dass es eine zweite Staffel geben wird. Mehr als ein Jahrhundert nach dem Finale der ersten Staffel steigt die Spannung in der gesamten Galaxie in der zweiten Staffel von “Foundation”. Als sich die Cleons entwirren, plant eine rachsüchtige Königin, das Imperium von innen zu zerstören. Hari, Gaal und Salvor entdecken eine Kolonie von Mentalen mit psionischen Fähigkeiten, die die Psychogeschichte selbst zu verändern drohen. Die Stiftung ist in ihre religiöse Phase eingetreten, hat die Kirche von Seldon im gesamten Outer Reach verkündet und die Zweite Krise angestiftet: den Krieg mit dem Imperium. Die monumentale Adaption von “Foundation” erzählt die Geschichten von vier entscheidenden Individuen, die über Raum und Zeit hinausgehen, während sie tödliche Krisen, wechselnde Loyalitäten und komplizierte Beziehungen überwinden, die letztendlich das Schicksal der Menschheit bestimmen werden. Ein erster offizieller Teaser gibt nun einen Ersteindruck:

Offizieller Teaser

In der zweiten Staffel werden eine Vielzahl an neuen Figuren eingeführt. Anbei einmal eine Auflistung:

  • Isabella Laughland als Bruder Constant, eine fröhlich selbstbewusste Klarin, deren Aufgabe es ist, die Kirche des galaktischen Geistes über die äußere Reichweite hinweg zu evangelisieren. Constant ist eine wahre Gläubige, deren Mut und Leidenschaft es ihr schwer machen, sie nicht zu lieben.
  • Kulvinder Ghir als Poly Verisof, Hochklara der Kirche des Galaktischen Geistes. Whip-smart und sardonisch, er ist auch ein schrecklicher Betrunkener – intelligent genug, um den Weg zu sehen, auf dem er sich befindet, aber zu zynisch, um sich zu ändern.
  • Sandra Yi Sencindiver als Enjoiner Rue, die schöne, politisch versierte consigliere von Königin Sareth. Als ehemalige Kurtisane von Cleon am 16. hat Rue ihren Status dazu ernannt, königliche Beraterin zu werden.
  • Ella-Rae Smith als Königin Sareth von Cloud Dominion. Sareth ist es gewohnt, unterschätzt zu werden, nutzt es zu ihrem Vorteil und bezaubert ihren Weg in den Kaiserpalast mit beißender Witz, während sie auf einer geheimen Suche nach Rache ist.
  • Dimitri Leonidas als Hober Mallow, ein Meisterhändler mit einer sarkastischen Persönlichkeit und fragwürdiger Moral, der gegen seinen Willen gerufen wird, um einer höheren, selbstlosen Sache zu dienen.
  • Ben Daniels als Bel Roise, der letzte große General der Superliminal Fleet und Möchtegern-Eoberer der Stiftung. Bel ist edel für einen Fehler, aber seine Treue zum Galaktischen Imperium schwindt.
  • Holt McCallany als Warden Jaegger Fount, der derzeitige Warden von Terminus und Hüter seiner Bürger gegen externe Bedrohungen.
  • Mikael Persbrandt als Der Kriegsherr von Kalgan, ein Monster eines Mannes, der mit Muskeln aufgewickelt ist und mächtige psychische Fähigkeiten besitzt und von Hass in seiner Suche nach der Übernahme der Galaxie angeheizt wird.
  • Rachel House als Tellem Bond, mysteriöse Anführerin der Mentallics.
  • Nimrat Kaur als Yanna Seldon.

Startet Mitte Juli

Der Start der zweiten Staffel von “Foundation” ist für Mitte Juli eingeplant. Konkret sollen die ersten beiden Episoden am 14. Juli 2023 bereitgestellt werden, danach geht es im wöchentlichen Turnus weiter. Die zweite Staffel umfasst insgesamt 10 Folgen, aber danach ist noch lange nicht Schluss. David Goyer verriet bereits, dass er Apple einen losen Plan für ganze acht (!) Staffeln vorgestellt hat, um die komplexe Vorlage, die aus einer Kerntrilogie sowie zwei späteren Fortsetzungen und zwei Prequels besteht, möglichst umfassend abzudecken. Apple wird sich sicherlich die Zahlen ganz genau anschauen, aber man plant das Projekt langfristig.

-> Apple TV 4K HDR kaufen

Wie kann Apple TV+ empfangen werden?

Apple TV+ kann über die Apple TV-App empfangen werden. Diese ist auf nahezu allen relevanten Plattformen aufzufinden. Oder Ihr entscheidet auch für eine Apple TV 4k HDR, meiner Meinung nach in der Regel immer die bessere Wahl. Mit nunmehr 6,99 Euro ist Apple TV+ übrigens immer noch das günstigste Angebot, und alle Inhalte werden in 4k, Dolby Vision und Dolby Atmos ausgestrahlt – Letzteres allerdings oftmals nur in der englischen Original-Tonspur. Bei Bedarf lässt sich Apple TV+ auch im Bundle Apple One integriert, Details gibt es hier dazu. 

Was sagt Ihr dazu? Wie findet Ihr diese Serie? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: