„Unsere Hardware, Eure Daten“ – Apple lanciert neue Datenschutzkampagne mit Star von Ted Lasso

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

In den USA wird am 28. Januar offiziell der „Data Protection Day“ gefeiert, der Amerikaner im Umgang mit ihren persönlichen Daten im Netz sensibilisieren soll. Apple nimmt das zum Anlass, um bereits jetzt seine neue Kampagne zu launchen.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass + 3 Gratismonaten sichern

„Data Protection Day“

Apple startet heute eine Kampagne zum „Data Protection Day“ und setzt sich damit verstärkt für den Schutz der Privatsphäre ein. Dazu stellt das Unternehmen neue Maßnahmen vor. Wobei diese Maßnahmen nicht neu sind. Vielmehr hat sich Apple mit dem Star aus Apple TV+ Ted Lasso, Nick Mohammed, zusammengetan, um „Einen Tag im Leben der Daten eines Durchschnittstypen“ zu zeigen:

A Day in the Life of an Average Person´s Data

Dieser knapp sechsminütige Clip soll das Besusstsein für die eigenen Daten schärfen und Euch gleichzeitig auf all die Funktionen im Bezug Datenschutz und Privatsphäre hinweisen, die Apple mit iOS, iPadOS und macOS zur Verfügung stellt. Apple äußert sich zur Kampagne wie folgt:

Bei Apple konzentrieren wir uns auf die Entwicklung von Geräten, Funktionen und Services, mit denen Nutzern die Kontrolle über ihre persönlichen Daten behalten.Im Laufe der Jahre haben wir leistungsstarke Funktionen zum Schutz der Privatsphäre in unsere Betriebssysteme integriert. Dieser Film und unsere neuen Today at Apple Sessions werden Anwendern zeigen, wie sie einige der von uns angebotenen Funktionen nutzen können und besser verstehen, wie die Privatsphäre im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten steht”

Erik Neuenschwander, Director User Privacy

„Today at Apple Session“

Diese Features sollen Euch helfen, die Kontrolle über Eure Daten zu behalten. Dafür gibt es ab heute eine neue Today at Apple Session, die Anwender den Umgang und die richtigen Einstellungen mit den neuen Tools zeigen soll.  Unter dem Titel „Skills: Schütze deine Daten auf dem iPhone“ werden Funktionen wie E-Mail-Datenschutz, Sicherheitsprüfung, Ortungsdienste und Passkeys vorgestellt. In dieser Session erfährt man auch, wie jede Funktion an persönliche Datenschutzvorlieben angepasst werden kann. Außerdem werden die Einstellungen beim Datenschutz von Ortungsdiensten erklärt, mit denen Anwender festlegen können, welche Apps Zugriff auf ihren Standort haben. Teilnehmer lernen die Sicherheitsprüfung kennen und erfahren, wie es Menschen in Situationen häuslicher oder partnerschaftlicher Gewalt hilft, den Zugang, den sie anderen gewährt haben, schnell zurückzusetzen.

Was sagt Ihr dazu? Wie findet Ihr diese Funktionen und Apples Bemühungen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: