iPhone 16 soll in allen Modellen Periskop-Linse des iPhone 15 Pro bekommen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Ich selbst nutze ein iPhone 14 Pro Max und mein Fazit gerade mit Blick auf die Kamera war sehr ambivalent, hier in meinem Review nachzulesen. Wie dem auch sei, nun hat sich endlich die Liefersituation entspannt und wir blicken so langsam auf das iPhone 15. Heute jedoch wagt ein Leaker bereits einen weiteren Ausblick auf das iPhone 16.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass + 3 Gratismonaten sichern

iPhone 15 Pro soll diese Features bekommen

Bevor wir zum iPhone 16 kommen, schauen wir uns an, was wir für das iPhone 15 Pro erwarten können. Hier soll Apple auf ein Titangehäuse wechseln und die mechanischen Tasten durch sogenannte Solid-State-Tasten ersetzen, wie hier berichtet. Und auch bei der Kamera soll Apple ein neuerliches großes Upgrade wagen. Konkret geht es dabei um die Periskop-Linse, die kurzzeitig auch für das iPhone 14 Pro gehandelt wurde. Hier werden mehrere Linsen und Prismen waagerecht im Gehäuse versenkt und ermöglichen so einen deutlich besseren optischen Zoom – seit dem iPhone 7 Plus eine klare Schwachstelle. Apple plant zur Ausdifferenzierung, besagte Periskop-Linse nur den beiden Pro-Modellen zu spendieren. Wer darauf Wert legt, muss wohl bis 2024 warten

iPhone 16 soll Periskop-Linse in allen Modellen bekommen

Die oben genannten Gerüchte beziehen sich unter anderem auf Kuo und das Branchenblatt The Elec. Letzteres teilt heute in einem neuen Bericht, dass im Jahr 2024 alle September-Modelle des iPhones diese Linse spendiert bekommen. So heißt es wie folgt:

„……Der gefaltete Zoomantrieb für die iPhone 15-Serie, der in der zweiten Hälfte dieses Jahres von Apple veröffentlicht wird, wird von zwei inländischen Unternehmen, LG Ennotek und Zhwa Electronics, geliefert […] Apple wird in diesem Jahr zum ersten Mal einen gefalteten Zoom für das Top-Modell der iPhone 15-Serie anwenden…..

Auszug aus The Elec

-> iPhone 14 Pro Max kaufen

5- oder 10-facher optischer Zoom?

Im aktuellen iPhone 14 Pro nutzt Apple insgesamt drei Zoomstufen, wobei sich der Konzern eines Tricks bedient. Optisch haben wir den Zoomfaktor 1x und 3x. der zweifache Zoom wird über den 48-MP-Sensor mittels Cropping erzielt. In der Stufe arbeitet der Sensor mit den 48 MP, zoomt aber auf die Auflösung von 12 MP. Mit einer Periskop-Linse bietet sich dem iPhone-Konzern deutlich mehr Handlunsgfreiheit, aber bisher ist sich kein Leaker sicher. Manch einer geht von einem fünffachen Zoom aus, andere halten wiederum einen zehnfachen Zoom für möglich.

Was sagt Ihr dazu? Wie wichtig ist Euch ein optischer Zoom im iPhone? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: