Apple TV+: Das kostet der Season-Pass der MLS

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Um das Wachstum für Apple TV+ zu beschleunigen, kauft Apple seit geraumer Zeit Inhalte dazu. Dazu gehören auch Live-Sport-Inhalte. Demnächst wird die MLS das Portfolio ergänzen. Nun stehen die offiziellen Preise für deutsche Kunden fest und auch, welche Kommentaren wir erwarten dürfen.

Leider kein deutschen Kommentar

Kommen wir zunächst zur schlechten Nachricht: Es wird zunächst keinen deutschen Kommentar geben, das ist jedoch wenig verwunderlich. Die MLS steht hierzulande nicht im Fokus. Zusätzlich ist eine französische Kommentarspur geplant, allerdings nur wenn kanadische Mannschaften an der jeweiligen Begegnung teilnehmen und Französisch steht auch nur während des Spiels zur Verfügung. Kunden in den USA können zudem auf die Tonspur lokaler Radiostationen zurückgreifen.

Das sind die Analysten und Kommentatoren

Jede Live-Übertragung eines Sportevents ist davon abhängig, wie gut die Experten, Analysten und Moderatoren sind. Und Apple TV+ hat sich nicht lumpen lassen:

Die Experten

  • Kyndra de St. Aubin ist seit Abschluss ihrer College-Fußballkarriere in Minnesota im Jahr 2003 in der Rundfunkbranche tätig. Sie ist seit 2011 Teil der FOX Sports-Familie, nachdem sie 2015 und 2019 zwei FIFA-Frauenweltmeisterschaften gearbeitet hat. Sie hat die letzten fünf Jahre als Fernsehanalytikerin für den Minnesota United FC verbracht.
  • Maurice Edu, ein Mitglied des US-WM-Teams 2010, der 12 Saisons in MLS und Europa spielte, hat die letzten fünf Jahre als Analyst bei FOX Sports verbracht. Er kommentierte auch Spiele von Atlanta United in den letzten beiden Saisons und liefert Fußballkommentare für CBS Sports.
  • Lori Lindsey spielte 14 Profi-Saisons und war Mitglied der US-Frauen-Weltmeisterschaftsmannschaft 2011, bevor sie als Fußballanalytikerin für ESPN und CBS Sports tätig war. Sie hat auch als Nebenreporterin für Nashville SC gearbeitet.
  • Danielle Slaton, die bei den Olympischen Spielen 2000 eine Silbermedaille und bei der FIFA Frauenweltmeisterschaft 2003 als Mitglied der US-Frauen-Nationalmannschaft den dritten Platz erreichte, war in den letzten 13 Jahren Fernsehspielanalytikerin. Im Jahr 2018 schrieb sie Geschichte als Teil des ersten rein weiblichen Broadcast-Teams, das über eine der fünf großen US-Männersportligen berichten, und schloss sich Lisa Byington und Katie Witham bei FOX Sports‘ Sendung von D.C. an. an. United vs. New England Revolution.
  • Taylor Twellman, ein ehemaliger MLS-MVP und US-Nationalmannschaftsspieler, tritt dem MLS Season Pass bei, nachdem er die letzten 11 Jahre als leitender Fußballanalyst von ABC und ESPN verbracht hat. Während seiner Spielkarriere war er einer der produktivsten Torschützen in der Geschichte der MLS und erzielte 101 Tore in 174 Spielen mit New England. Er war der schnellste Spieler, der jemals das grenze von 100 Toren knackte, bis sein neuer MLS Season Pass-Teamkollege Bradley Wright-Phillips (159) das Ziel in den Schatten stellte.
  • Marcelo Balboa, ein ehemaliger Verteidiger der US-Nationalmannschaft und Mitglied der National Soccer Hall of Fame, war 1995 der erste amerikanische Spieler, der Grenze von 100 Länderspielen im CONCACAF-Verband durchbrach. Nach seiner Pensionierung im Jahr 2002 ging er in den Rundfunk, wo er der leitende Analyst für die Berichterstattung von ESPN/ABC über die Weltmeisterschaft 2006 war. Er ist seit 2014 Teil der MLS- und internationalen Fußballberichterstattung von Univision und hat die letzten 15 Jahre damit verbracht, Colorado Rapids-Spiele für Altitude TV zu analysieren. Balboa schließt sich dem Team als spanischsprachiger Analyst an.
  • Sébastien Le Toux tritt dem MLS Season Pass als französischsprachiger Analyst bei, nachdem er in den letzten vier Staffeln als Studioanalyst für die Berichterstattung von PHL 17 über die Philadelphia Union gearbeitet hat. Der gebürtige Rennes, Frankreich, genoss eine 11-jährige MLS-Karriere, darunter sechs Jahre bei Philadelphia, wo er 2010 der erste All-Star des Clubs wurde.
  • Frisch nach seinem Ruhestand aus der LA Galaxy tritt Sacha Kljestan dem MLS Season Pass als Studioanalyst bei. Kljestan, ein ehemaliges Mitglied der US-Männer-Nationalmannschaft, spielte 13 Saisons in der MLS und erhielt zwei All-Star-Gebote (2008, 2016). 2008 war er Mitglied der US-Olympiamannschaft. Zuletzt war Kljestan als digitaler Gastgeber und Analyst für die Berichterstattung von Fox Sports über die Weltmeisterschaft 2022 tätig.
  • Bradley Wright-Phillips, der seine Spielkarriere bei Manchester City begann, verbrachte neun Saisons in der MLS (2013-21), erhielt zwei MLS Golden Boot Awards und wurde als sechstgrößter Torschütze (117) in der Geschichte der Liga. Er wird sein Debüt als Studioanalyst in der Peitschenshow geben.
  • Diego Valeri, der MLS MVP 2017 und 2015 MLS Cup MVP, ist der führende Torschütze in der Geschichte von Portland Timbers. Er war ein viermaliger All-Star und führte die Timbers zum MLS Cup-Titel 2015. Er wird sein On-Air-Debüt als spanischsprachiger Studioanalyst geben.

Die Kommentatoren

  • Liam McHugh, der an der University in Buffalo Fußball spielte, wird als Co-Moderator der wöchentlichen Peitschenshow fungieren, die alle wichtigen Momente aus jedem Spiel abdeckt. Er leitet derzeit die NHL-Berichterstattung von Turner Sports, nachdem er 10 Jahre lang in der gleichen Rolle für NHL auf NBC gedient hat. Er war Hauptmoderator von NBCSN, wo er die Berichterstattung für die Premier League, den College-Football, den College-Basketball und die Tour de France verankerte. Er war auch Teil der Berichterstattung von NBC Sports über Sunday Night Football und Notre Dame Fighting Irish Football.
  • Jillian Sakovits tritt dem Team als Studiomoderatorin vor dem Spiel bei. Sie verbrachte die letzten vier Jahre damit, Atlanta United als Gastgeberin vor und nach dem Spiel für FOX Sports South zu berichten, und war auch Nebenreporterin für die Fußballberichterstattung von ESPN.
  • Tony Cherchi, der ausgiebig über Fußball für ESPN, Univision und Tubi berichtet hat, einschließlich mehrerer Weltmeisterschaften, wird während der gesamten Saison als spanischsprachiger Studiomoderator und Analyst bei ausgewählten Spielen fungieren.

-> Apple TV 4k HDR 2022 kaufen

Was kostet der Spass?

Bereits vor einigen Wochen gab Apple die Preise für den Season-Pass der MLS bekannt, jedoch handelte es sich um die Dollar-Preise. Die werden jedoch 1:1 im Euroraum adaptiert. Wer alle 29 MLS_Teams sehen will, zahlt monatlich 14,99 US-Dollar. Den Jahrespass gibt es für 99,99 US-Dollar. Ist ein Abonnement für Apple TV+ vorhanden, gibt es einen Rabatt. Dann werden 12,99 Euro pro Monat bzw. 79,00 Euro pro Monat fällig. Die Saison läuft von Februar bis Oktober, die Spiele finden Donnerstag oder Sonntag um 01.30 Uhr in der Früh angepfiffen. Der Meister wird zudem, wie im US-Sport üblich, in den Play-offs ermittelt. Der letzte Sieger ist Los Angeles Galaxy, damals noch mit Gareth Bale

Was sagt Ihr dazu? Wie zufrieden seid Ihr mit Apple TV+? Werdet Ihr das Angebot in Anspruch nehmen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00

Oder gib einen individuellen Betrag ein

$

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: