TSMC nimmt noch diese Woche die Massenproduktion von 3-nm-Chips auf

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Der Erfolg von Apple ist eng mit dem Erfolg von TSMC verknüpft: Apple entwickelt zwar seine Chips selbst, doch die Fertigung in immer kleineren Strukturbreiten ist das Know-How von TSMC. Zuletzt gab es aber Stillstand, man hing an der Strukturbreite von 5 nm fest, wenngleich der A16 Bionic in 4 nm gefertigt sein soll. Allerdings soll noch diese Woche endlich der nächste große Schritt gelingen.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass + 3 Gratismonaten sichern

TSMC soll 3-nm-Massenproduktion aufnehmen

Apple und TSMC wollten schon vor rund 18 Monaten die Massenproduktion von Chips im 3-nm-Verfahren aufnehmen, doch immer neue Schwierigkeiten warfen den Zeitplan enorm zurück. Nun berichtet die DigiTimes jedoch, dass noch diese Woche die Massenproduktion der 3-nm-Chips anlaufen soll. TSMC soll am 29. Dezember eine Zeremonie in der Fabrik 18 im Southern Taiwan Science Park (STSP) abhalten, um den Beginn der kommerziellen Produktion von Chips mit 3nm-Prozesstechnologie zu markieren. Die reine Spielgießerei wird laut Quellen bei Halbleiterausrüstungsunternehmen auch Pläne zur Ausweitung der 3nm-Chipproduktion in der Fabrik detailliert beschreiben.

Rechtzeitig für den M2 Pro und M2 Max?

Bedenkt man den Zeitpunkt, könnte dies erklären, wieso das aktuelle MacBook Pro immer noch nicht aktualisiert wurde. Es ist sehr wohl logisch, dass Apple hier eine kleinere Strukturbreite nutzen möchte. Deshalb passt es, dass die Quelle aus dem zitierten Bericht behauptet, der erste Chip aus dieser Produktion für Apple sei der M2 Pro – welcher wieder für das Einstiegsmodell des kommenden MacBook Pro vorgesehen sein dürfte.

Was sagt Ihr dazu? Werdet Ihr ein Upgrade durchführen? Oder reicht Euch das M1-Derivat? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: