Apple sichert sich neues Patent für Tastaturbeleuchtung mit dynamischer Anzeige

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Einer der Gründe, warum ich mich damals für mein erstes MacBook Pro entschieden habe, war die Tastaturbeleuchtung. Die war damals schon inklusive und reagierte adaptiv zur Umgebungshelligkeit. Aktuell setzt Apple dabei sogar auf eine LED pro Taste, doch zukünftig will man das Ganze dynamisch darstellen.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass + 3 Gratismonaten sichern

Apple sichert sich richtungsweisendes Patent

Mit den aktuellen Modellen hat Apple das Desaster namens Butterfly-Tastatur überwunden und kann sich nun wieder darauf konzentrieren, das Bestehende zu optimieren. Laut einem neuen Patentantrag, den Apple diese Woche zugesprochen bekam, soll sich der Konzern dabei auf die Hintergrundbeleuchtung konzentrieren. Dabei will man das statische System in ein dynamisches System umwandeln. Wie von Patently Apple entdeckt, stellt sich Apple dabei eine Taste mit Perforationen auf der unteren und oberen Ebene vor. So sollen Symbole dynamisch eingeblendet werden.

Das Patent stellt sich auch ein weiteres Szenario vor, in dem die Lichtquelle ein „Array von LEDs wie ein Display mit Mikro-LED- oder OLED-Pixeln“ ist. Dies wäre eine fortgeschrittenere Implementierung einer ähnlichen Idee mit zusätzlichen Kontrollen, Anpassungsoptionen und allgemeiner Flexibilität.

Noch keine Serienreife

Das Patent wurde ursprünglich am 10. Juni 2021 eingereicht und rund anderthalb Jahre später Apple zugesprochen. Wenngleich diese Technologie einige Möglichkeiten eröffnet, denke ich nicht, dass wir solch eine Tastatur in den kommenden 18 Monaten in einem MacBook sehen werden. Gerade nach dem Desaster mit der Butterfly-Tastatur dürfte der Mac-Hersteller besonders sensibel sein, was die Langlebigkeit betrifft.

Was sagt Ihr dazu? Wie würdet Ihr solch eine Tastatur finden? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: