Netflix: Neue Option zur Geräteverwaltung erlaubt Abmelden aus der Ferne

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Zuletzt konnte sich Netflix etwas erholen und bei den Abonnenten wieder ein leichtes Wachstum vermelden. Darüber hinaus liefert man auch neue Funktionen aus, dies nun ebenfalls in gestiegener Geschwindigkeit. Nach dem Umzug des Accounts in ein eigenes Benutzerkonto, hier berichtet, gibt es neue neue Option zum Verwalten.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 84% Preisnachlass + 2 Gratismonaten sichern

Nutzer aus der Ferne abmelden

Die neue Funktion soll Euch das Verwalten erleichtern und es erlauben, Nutzer aus der Ferne abzumelden. Ihr habt Euch beispielsweise im Urlaub auf Teneriffa angemeldet und vergessen, den Login zu löschen. Mit der neuen Funktion ist dies ab heute möglich, sie sollte in den Kontoeinstellungen bereits ersichtlich sein. Damit verbunden lassen sich dann alle zuletzt für das jeweilige Netflix-Konto aktivierten Geräte anzeigen. Ihr könnt den Gerätetyp und auch den letzten Standort bei der Netflix-Nutzung einsehen und habt zudem die Möglichkeit, die Geräte aus der Ferne abzumelden. Netflix beschreibt die Funktion wie folgt:

Heute führen wir die Verwaltung von Zugriff und Geräten ein. Mit dieser Funktion in den Kontoeinstellungen können Mitglieder problemlos die Geräte anzeigen, die zuletzt über das Konto gestreamt haben, und sich mit nur einem Klick aus bestimmten Geräten ausloggen.

Netflix

Die neue Funktion ist auf allen Plattformen verfügbar, dazu zählen iOS, iPadOS, macOS und Windows sowie Android. Dabei wird die Funktion von Netflix serverseitig ausgespielt, ein Update der App ist nicht notwendig

Potenzielle Preiserhöhung steht noch aus

Im Frühjahr 2022 erhöhte Netflix den Preis für sein Premium-Abo, wo sich auf vier Endgeräten in 4k gleichzeitig streamen lässt, auf satte 19,99 US-Dollar. Bisher ist in dieser Richtung überraschenderweise noch nichts passiert. Stattdessen führte man den werbefinanzierten Tarif ein, der jedoch auf der Apple TV 4k HDR 2022 nicht auswählbar ist. Da andere Streamingdienste wie Apple TV+ den Preis allerdings erst kürzlich erhöhten, dürfte Netflix sicherlich zeitnahe nachziehen.

Was sagt Ihr dazu? Wie zufrieden seid Ihr mit Netflix? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: