Anzahl der Werbeanzeigen im iOS App Store sollen nicht erheblich steigen – laut einem Bericht

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Das Jahr 2022 neigt sich so langsam dem Ende zu, und man kann festhalten, dass Preiserhöhungen das Thema für Apple in diesem Jahr sind. Für 2023 stehen die Chancen nicht schlecht, dass Werbung das Thema des Jahres für Apple sein wird. Die Pläne sind weitreichend, Apple Maps darf sich darüber freuen. Aktuell wird nur der iOS App Store mit Werbung bedacht, hier scheint es aktuell eine leichte Entwarnung zu geben.

Werbung soll derzeit nicht erhöht werden

In einem neuen Bericht über das Werbegeschäft von Apple zitiert The Information eine Insider-Quelle über Apples Ambitionen für Werbung. Sie wird mit den Worten zitiert, dass Apple nicht versucht, deutlich mehr Anzeigen auf dem iPhone hinzuzufügen, und mit dem aktuellen Umsatzwachstum zufrieden ist. Der Bericht behandelt die Spannung der Apple-Produkterfahrung und -Werbung und beschreibt eine „Antipathie“, die einige Mitarbeiter gegenüber der Anzeigengruppe haben. Die Informationen sagen, dass sogar einige Mitglieder des Anzeigenteams Bedenken hinsichtlich der Führung geäußert haben, dass Apple zu weit geht. Dies ist vielleicht ein Grund, warum der Plan, Anzeigen in Spotlight zu schalten, nicht weitergegangen ist und sich Apple zunächst zufrieden mit den Erlösen zeigt. Ob das mittel- unf langfristig gilt, ist indes ungewiss

Apple will jährlich rund 10 Mrd. US-Dollar und damit 3x so viel wie bisher erlösen

Tim Cook ist nun seit mehr als einer Dekade der CEO von Apple und hat seit seinem Antritt sein Versprechen eingelöst. Er erklärte damals recht zeitnahe, Apple von einem reinen Hardware- zu einen Dienstleistungsunternehmen umzubauen. Die Erfolge der Strategie lässt sich in den vergangenen drei Jahren eindrucksvoll nachvollziehen. Derzeit stößt Apple aber ein einige Grenzen und soll auch deshalb das Werbegeschäft forcieren. Einem früheren Bericht von Bloomberg, über den ich hier berichtete zufolge will Apple die Einnahmen jährlich auf etwa 10 Milliarden US-Dollar steigern. Aktuell scheint Apple sich aber auf den Premium-Anspruch seiner Produkte zu besinnen und die Werbeambitionen vorerst nicht zu forcieren.

Was sagt Ihr dazu? Wie findet Ihr den generellen Ansatz von Apple, sich zukünftig auf Werbung zu fokussieren? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Einmalig spenden

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: