Review zum HiRise 3 Ladestand von TwelveSouth

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Meine Frau und ich haben eine Regel: Im Schlafzimmer ist es nicht erlaubt, das iPhone dort über Nacht zu lassen. Deshalb habe eine entsprechende Ladestation auf meinem Schreibtisch eingerichtet. Der Platz ist natürlich begrenzt und jede Optimierung ist willkommen. Nach dem letzten Test zum Produkt von CubeNest durfte sich nun der HiRise 3 von TwelveSouth beweisen – dessen „Footprint“ extrem klein ist. Wie er sich schlug, erfahrt Ihr in diesem Review.

Wer ist TwelveSouth?

Wer in der Apple-Welt unterwegs ist, der hat den Namen mit Sicherheit schon einmal gehört. TwelveSouth ist ein Zubehör-Hersteller aus den USA, der sich auf sehr hochwertiges und teures Zubehör für iPhone, Mac, iPad und die Apple Watch spezialisiert hat. Gegründet wurde TwelveSouth 2009 von Leigh Ann und Andrew Green in Charleston, South Carolina, die immer noch dabei sind.

Dieses Review ist nur für Abonnenten zugänglich

Auch ich für meine Arbeit bezahlt werden, deshalb ist dieses Review nur für Abonnenten zugänglich. Für nur 5,00€ im Monat bekommst Du ab sofort exklusiven Zugriff auf all meine Reviews, Tutorials sowie ausgewählte Deals. Melde Dich noch heute an und unterstütze meinen Blog und meine Arbeit.
P.S. Du kannst Dich natürlich auch jederzeit wieder abmelden, alle News auf meinem Blog sind weiterhin für Dich erhältlich

Fazit

Ich mag den HiRise 3, weil er wirklich kompakt und schlank ist. Wer wenig Platz zur verfügung hat, wird kaum einen schlankeren 3-in-1-Ladeständer auf dem Markt bekommen können. Es ist allerdings zu beachten, dass sich TwelveSouth diese Eigenschaften mit Kompromissen erkaufen musste. Wer sein iPhone und seine Apple Watch über Nacht lädt, wird diese jedoch nicht bemerken. Wer jedoch auf schnellstmögliches laden angewiesen ist, der sollte vielleicht nach einer Alternative Ausschau halten.

-> HiRise 3 3-in-1-Ladeständer kaufen

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: