Halide 2.10 verfügt nun 2x-Zoom für das iPhone 14 Pro & 14 Pro Max

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Ich habe ja mein Review zum 14 Pro Max bekanntlich fertiggetsellt und mich dabei ausführlich der Kamerea gewidmet. Dabei stellte ich fest, dass das ganze Potenzial der Kamera eher mit Drittanbieter-Apps entfalten lässt. Das Review lässt sich übrigens hier nachlesen. Doch zurück zu Halide, die nun ein weiteres Update bereitstellen

Halide 2.10

Dank des neuen 48-Megapixel-Weitwinkelsensors sind das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max in der Lage, Fotos mit einem 2-fachen digitalen Zoom aufzunehmen, ohne an Qualität zu verlieren. Dies liegt daran, dass das iPhone das Bild in voller Auflösung aufnimmt und es dann zu einem 12-Megapixel-Foto zuschneidet, was der Auflösung normaler Bilder entspricht, die vom iPhone aufgenommen wurden. Dies nennt man auch Cropping. Mit dem neuesten Update fügt Halide nun genau diese Option auch in seiner App hinzu, allerdings nur für das iPhone 14 Pro und 14 Pro Max. Angekündigt wurde das Update via twitter

Anbei einmal die Release-Notes aus dem iOS App Store, die sich wieder recfht umfangreich lesen:

Bereit für unsere Nahaufnahme

Wir freuen uns, Ihnen heute Halide 2.10 vorstellen zu können, das unseren iPhone 14 Pro-Benutzern einen intelligenten 2×-Zoom, Updates für den Tiefenmodus (Fokus-Peaking!) sowie Geschwindigkeitsverbesserungen und Korrekturen bietet. Halide 2.10 knüpft nahtlos an Halide 2.9 an, das Ihre Lieblingskamera-App mit Unterstützung für 48-Megapixel-Aufnahmen, 12-MP-Binned-Aufnahmen, 48-Megapixel-HEIC-Aufnahmen und vielem mehr zu neuen Höhen geführt hat!

Was ist neu:

  • 48/12MP PRORAW – Nehmen Sie mit dem iPhone 14 Pro 48 oder 12 Megapixel in ProRAW auf, auch mit manuellen Einstellungen!
    Mit diesem Update können Sie direkt in Halide mit maximaler Qualität oder mit geringerem Verarbeitungsgrad ProRAW aufnehmen. Nehmen Sie Fotos mit voller manueller Kontrolle auf, einschließlich 10 oder 12 Bit für kleinere Dateigrößen. Hinweis: Natives RAW ist nicht in 48 MP verfügbar, sondern nur in 12 MP.
  • 8/12MP-SCHNELLUMSCHALTUNG – Schalten Sie mit einem langen Druck auf die Formatauswahl schnell zwischen 48- und 12-MP-Aufnahmen um!
    Sie möchten nicht immer die lange Aufnahmezeit, die großen Dateigrößen und das Rauschen einer 48-MP-Datei. Mit Halide können Sie auf dem iPhone 14 Pro schnell von 48- auf 12-MP-Aufnahmen umschalten und so mit einem Fingertipp die Kontrolle übernehmen.
  • 48MP HEIC/JPG AUFNAHME – Nutzen Sie die Vorteile des riesigen neuen, detailreichen 48-Megapixel-Sensors, indem Sie verarbeitete 48-MP-Bilder aufnehmen, je nach Ihren Einstellungen direkt im HEIC- oder JPG-Format. Diese Dateien sind nur 1/25 der Größe einer 48-MP-ProRAW-Datei und lassen sich 2,5 Mal schneller aufnehmen, wobei die unglaubliche Detailgenauigkeit erhalten bleibt.
  • Manueller Fokus in der Tiefenaufnahme – Das ist richtig: Wir bringen den manuellen Fokus zu Depth Capture. Der manuelle Fokus ist jetzt bei den neuen Frontkameras des iPhone 14 und iPhone 14 Pro aktiviert und ermöglicht eine exakte manuelle Fokussierung. Wir haben den Tiefenmodus so erweitert, dass er jetzt zusätzlich zur Tiefenschärfe auch den manuellen Fokus auf allen iPhones ermöglicht, die ihn unterstützen! Wow. Das ist ein verrückter Effekt, und wir hoffen, Sie haben viel Spaß damit.

Ebenfalls neu

  • Weitere Verbesserungen bei der Bildrettung – Vor zukünftigen iOS-Updates es vorkommen, dass Sie die Bildrettung noch benötigen,m wenn iOS Bilder nicht in ihrer Fotomediathek speichern kann. Dieser Fehler wird bald behoben sein
  • Updates für unsere fantastischen neuen Widgets für den Sperrbildschirm, mit denen Sie Halide von Ihrem Sperrbildschirm aus nutzen können

-> iPhone 14 Pro Max kaufen

Update ist kostenfrei

Das Update selbst ist kostenfrei, die neuen Widgets stehen aber nur den Kunden zur Verfügung, die ein aktuelles Abo abgeschlossen haben. Das Jahresabo liegt bei knapp 13,00€ und Halide ist eine der wenigen Apps, die ein Abomodell rechtfertigen. 

-> Halide Mark II

Fairerweise muss ich hier an der Stelle auch sagen, dass der Einmalkauf nicht zu rechtfertigen ist. Dieser liegt bei über 50e und so sehr ich die App und das Team dahinter mag, das ist einfach too much. Da hilft dann auch nicht die Auszeichung mit dem Apple Design Award 2022 darüber hinweg.

Was sagt Ihr dazu? Mit Welcher App schießt Ihr Eure Bilder auf dem iPhone? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: