Apple TV+ kündigt neuen Film namens „Sharper“ für Mitte Februar 2023 an

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple TV+ hat sich zu einer hervorragenden Adresse für hochwertige Serien gemausert. Bein den Filmen hapert es noch, doch Apple wird das Angebot weiter ausbauen. Ungewöhnlich früh dabei kündigt man einen neuen Zugang an

Apple TV+ kündigt „Sharper“ an

Apple kündigte den neuen Film für seinen hauseigenen Streamingdienst mittels eigener Pressemitteilung an, was ungewöhnlich ist. „Sharper“ wird von Benjamin Caron geleitet und zeigt ein mit Stars besetztes Ensemble unter der Leitung von Moore, Sebastian Stan, Justice Smith, Newcomer Briana Middleton und John Lithgow. Der Film wird von Jessica Switch und Erik Feig von Picturestart zusammen mit Julianne Moore, Bart Freundlich, Brian Gatewood und Alessandro Tanaka produziert und von Gatewood und Tanaka geschrieben. Julia Hammer und Amy Herman fungieren als ausführende Produzenten.

Der Film ist eine Eigenproduktion von Apple Original Films und A24 und entfaltet sich in den Geheimnissen von New York City, von den Penthäusern der Fifth Avenue bis zu den schattigen Ecken von Queens. Motivationen sind verdächtig und Erwartungen werden auf den Kopf gestellt, wenn nichts so ist, wie es scheint.

Teaser zu „Sharper“

Kommt zuerst in ausgewählte Kinos

Der Film wird zunächst in den USA in ausgewählten Kinos seine Premiere feiern. Start ist der 10. Februar 2023. Eine Woche später wird der Film exklusiv auf Apple TV+ debütieren, das ist der 17. Februar 2023. Dies ist bei Apple nicht ungewöhnlich. Ausgewählte Filme zeigt Apple deshalb in den Kinos, um für begehrte Regisseure und Schauspieler Hollywoods attraktiv zu bleiben.

-> Apple TV 4K HDR kaufen

Wie kann Apple TV+ empfangen werden?

Apple TV+ kann über die Apple TV-App empfangen werden. Diese ist auf nahezu allen relevanten Plattformen aufzufinden. Oder Ihr entscheidet auch für eine Apple TV 4k HDR, meiner Meinung nach in der Regel immer die bessere Wahl. Mit nunmehr 6,99 Euro ist Apple TV+ übrigens immer noch das günstigste Angebot, und alle Inhalte werden in 4k, Dolby Vision und Dolby Atmos ausgestrahlt – Letzteres allerdings oftmals nur in der englischen Original-Tonspur. Bei Bedarf lässt sich Apple TV+ auch im Bundle Apple One integriert, Details gibt es hier dazu. 

Was sagt Ihr dazu? Wie findet Ihr Apple TV+? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: