Nothing stellt Nothing ear(Stick) vor

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Heute war es endlich so weit, mit Spannung stellte das Start-up Nothing seinen neuen Kopfhörer vor. Der hört auf den Namen Nothing ear(Stick) und ist als Ergänzung zum aktuellen Nothing ear(1) zu sehen. Dafür verlangt man jedoch einen sportlichen Preis.

Nothing ear(Stick)

Der neue Kopfhörer Nothing ear(Stick) ist ein Mittelding zwischen In-Ear und normalen Ear-Kopfhörer. Deshalb verzichtet der Hersteller auf die Silikon-Aufsätze. Dennoch soll der neue Kopfhörer mehr Komfort bieten. Das Start-Up setzt weiterhin auf ein transparentes Design, die Touchsteuerung ist jedoch einer drucksensitiven Steuerung gewichen. Gänzlich neu ist das Case, welches einem Lippenstift nachempfunden ist. An die Kopfhörer kommt man mittels Drehmechanismus heran.

Nothing ear(stick)

Für den Sound ist ein 12,6 mm Treiber verantwortlich, der aus eigener Entwicklung stammt. Damit will man beim Sound führend ind er Preisklasse sein, satte Bässe und ein extrem geringer Klirrfaktor werden versprochen. Dafür sorgt auch ein neudesignter Equalizer, der mittels neuer App kommt. Die maximale Spielzeit gibt der Hersteller mit 9 Stunden an, bis zu 29 Stunden sind mit einem komplett aufgeladenen Ladecase möglich. 10 Minuten Fast Charging sollen zwei Stunden Spielzeit ermöglichen.

Keynote Nothing ear(stick)

Außerdem hat der Hersteller Hand an die Mikrofone angelegt, um die Gesprächsqualität zu steigern. Es gibt nun drei Mikrofone und in Kombination mit den fortschrittlichen Algorithmen soll die Umgebungsgeräusche um bis zu 31 dB reduziert werden

Öko-System von Nothing nimmt Formen an

Nothing hat den ear(Stick) vor allem für sein Nothing phone(1) entwickelt: Spielt man mit dem, wechseln die ear(Sticks) automatisch in einen Low latency mode. Geht man hier in das Control Centre auf dem Nothing phone, kann man direkt in die Schnelleinstellungen der ear(stick) navigieren. Natürlich arbeiten die neuen ear(stick) auch mit jeden anderen Android-Smartphone sowie dem iPhone zusammen

Preise und Verfügbarkeit

Nothing kündigte an, noch in diesem Jahr seinen offiziellen Flaggship-Store zu eröffnen. Kommen wir zum Preis: Die ear(stick) kosten ohne ANC 119,00 Euro und können ab sofort über die Webseite des Herstellers vorbestellt werden. Wer ein ear(1) oder ein Nothing phone (1) hat, bekommt ein Cashback in Höhe von 10%. Die ersten Bestellungen werden ab kommender Woche zum 04. November 2022 ausgeliefert.

Was sagt Ihr zu den Kopfhörern? Sind die eine Option für Euch? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: