Apple erklärt „Clean Energy Charging“-Feature – nur in den USA verfügbar

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple ist kontinuierlich darin bestrebt, seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Neben Erneuerbaren Energien für seine Rechenzentren und seinen Campus und der Verwendung von recycelten Materialien für iPhone, iPad und MacBook rückt nun das Thema Laden in den Fokus. Dafür liefert Apple mit iOS 16.1 eine neue Funktion aus.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Gerдten gleichzeitig nutzen lдsst und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass + 3 Gratismonaten sichern

Clean Energy Charging

Diese Funktion tauchte zunächst in einer Beta von iOS 16.1 auf und soll laut Apple darauf zielen, den CO2-Fußabdruck während des Ladens zu reduzieren. iOS 16.1 ist nun verfügbar und Apple liefert ein paar wichtige Informationen dazu. Dafür gibt es nun ein neues Support-Dokument, indem Apple diese Funktion genauer erklärt. So heißt es wie folgt:

Wenn Clean Energy Charging aktiviert ist und Sie Ihr iPhone an ein Ladegerät anschließen, erhält Ihr iPhone eine Prognose der Kohlenstoffemissionen in Ihrem lokalen Energienetz und verwendet es, um Ihr iPhone in Zeiten sauberer Energieerzeugung aufzuladen. Clean Energy Charging ist nur in den Vereinigten Staaten verfügbar und ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie Ihr iPhone einrichten oder nachdem Sie auf iOS 16.1 aktualisiert haben.

Apple

Apple hat dies ab Werk standardmäßig aktiviert und arbeitet dabei mit der Funktion „optimiertes Laden“ zusammen. Es lässt sich aber in den Einstellungen deaktivieren, wenn man es will.

  1. Geht zu Einstellungen >> Batterie >> Batteriezustand und -aufladung und stellt sicher, dass Clean Energy Charging aktiviert ist.
  2. Geht zu Einstellungen >> Datenschutz & Sicherheit >> Ortungsdienste und stelle sicher, dass die Ortungsdienste aktiviert sind.
  3. Gehe zu Einstellungen >> Datenschutz & Sicherheit >> Ortungsdienste > Systemdienste und stelle sicher, dass die Systemanpassung aktiviert ist.
  4. Gehe zu Einstellungen >> Datenschutz und Sicherheit >> Ortungsdienste >> Systemdienste >> Wichtige Standorte und stelle sicher, dass signifikante Standorte aktiviert ist.

Nur in den USA verfügbar

Wie es gerade schon anklang, ist diese Funktion nur in den USA verfügbar. Apple scheint hier mit den örtlichen Stromerzeugern zusammenzuarbeiten. Es ist unklar, ob diese Funktion auch in anderen Ländern ausgerollt wird. Aktuell würde ich zu einem Nein tendieren.

Was sagt Ihr dazu? Wie findet Ihr diese Funktion? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: