Nach nur drei Jahren: Chefdesignerin verlässt Apple

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Die letzten Kontroversen rund um das Design der Hardware sind in der Verantwortung von Jony Ive entsprungen – und die ist lang: Exemplarisch steht dafür das Redesign des MacBook Pro ab 2016. Nur noch USB-C-Anschlüsse, die völlig vermurkste Butterfly-Tastatur. Doch es fing schon mit iOS 7 an.Wie dem auch sei, damit läutete Ive seinen Abstieg ein und verließ Apple schlussendlich 2019. Das Design übernahm Evans Hankey, doch sie hielt augenscheinlich nur drei Jahre durch.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 82% Preisnachlass + 2 Gratismonaten sichern

Hankey verlässt Apple

Hankey stiegt nach dem Ausscheiden von Ive zur Chefdesignerin auf, nachdem sie bereits mehrere Jahre mit dem eigenwilligen Designer zusammenwirkte. An der Spitze des Designteams stand Hankey aber nur drei Jahre, wie Apple gegenüber Bloomberg selbst bestätigte.

Übergangszeit von 6 Monaten geplant

Allerdings haben Hankey und Apple eine Karenzzeit für den Übergang vereinbart. Um diesen zu erleichtern, wird sie noch für mindestens sechs Monate im Unternehmen verbleiben. Die Formulierung „mindestens“ ist interessant, da dieser Schritt für Apple selbst vollkommen überraschend kommt. Hankey selbst lässt sich wie folgt zitieren:

„Das Designteam von Apple bringt erfahrene Kreative aus der ganzen Welt und aus vielen Disziplinen zusammen, um sich Produkte vorzustellen, die unbestreitbar Apple sind“, sagte ein Sprecher in einer Erklärung. „Das Senior Design Team verfügt über starke Führungskräfte mit jahrzehntelanger Erfahrung. Evans plant, bei der Arbeit an dem Übergang weiterzumachen, und wir möchten ihr für ihre Führung und ihre Beiträge danken.“

Evans Hankey

Es ist damit zu rechnen, dass Apple einen Nachfolger aus dem aktuellen Designteam auswählt, anstatt einen Externen zu rekrutieren.

Vorstand scheint Design nicht mehr so eine hohe Priorität einzuräumen

So sehr das Pendel mit dem Design unter Ive in die Richtung ausschlug, dass nur noch das Design die Funktionen vorgibt, so scher scheint es nun in die andere Richtung zu kippen. Denn seit dem Ausscheiden von Ive hat der Vorstand keinen Senior Vice President of Design ernannt. Außerdem ist in diesem Kontext wiederholt Kritik an Führungsstil von Tim Cook aufgekommen, wonach bei wichtigen Entscheidungen Verantwortliche vor versammelter Truppe von ihm (Cook) verantwortlich gemacht wurden, wenn diese nicht erfolgreich waren.

Was sagt Ihr dazu? Wie stark gewichtet Apple noch das Designs einer Produkte? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: