Geteilte iCloud-Fotobibliothek: Kommt mit iOS 16.1 und iPadOS 16.1

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Kommende Woche ist es endlich so weit, Apple wird für iOS, iPadOS und amcOS ein großes Update bereitstellen. Das iPad bekommt endlich iPadOS 16.1 und mit iOS 16.1 gibt es das erste große Updater für das iPhone. Dann wäre da noch macOS 13 Ventura. Interessant ist, dass eine für Apple immens wichtige Funktion in iOS und iPadOS Einzug erhält

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass + 3 Gratismonaten sichern

Geteilte iCloud-Fotobibliothek

Die iCloud Shared Photo Library war eine der Headliner-Funktionen, als Apple iOS 16 zum ersten Mal auf der WWDC22 der Öffentlichkeit vorstellte. Die Zusammenfassung könnt Ihr hier nachlesen. Doch Schwierigkeiten bei der Entwicklung sorgten dafür, dass sich die Einführung verzögerte. Doch hier gibt es nun eine Überraschung, mit iOS 16.1 und iPadOS 16.1 wird diese Funktion offiziell ausgeliefert:

„Die iCloud Shared Photo Library bietet Familien eine neue Möglichkeit, Fotos nahtlos mit einer separaten iCloud-Bibliothek zu teilen, an der bis zu sechs Benutzer zusammenarbeiten, dazu beitragen und sie genießen können. Benutzer können wählen, ob sie vorhandene Fotos aus ihren persönlichen Bibliotheken teilen oder basierend auf einem Startdatum oder Personen in den Fotos teilen möchten. Ein Benutzer kann auch automatisch Fotos an die freigegebene Bibliothek senden, indem er einen neuen Schalter in der Kamera-App verwendet. Darüber hinaus erhalten Benutzer intelligente Vorschläge, um ein Foto zu teilen, das Teilnehmer der freigegebenen Fotobibliothek enthält. Jeder Benutzer in der freigegebenen Fotobibliothek hat Zugriff darauf, die freigegebenen Fotos oder Videos hinzuzufügen, zu löschen, zu bearbeiten oder zu favorisieren, die in den Erinnerungen und vorgestellten Fotos jedes Benutzers angezeigt werden, damit jeder vollständigere Familienmomente noch einmal erleben kann.“

Apple

Eingeladene Person muss iOS 16.1 oder iPadOS 16.1 verwenden

Diese Funktion wurde lange gefordert, da die geteilten Alben nicht ganz zielführend waren. Wie dem auch sei, die neue Funktion lässt sich vielversprechend an. Wichtig ist zu beachten, dass die eingeladene Person ebenfalls über iOS 16.1 und iPadOS 16.1 auf ihren Geräten verfügen muss.

Was sagt Ihr dazu? Werdet Ihr direkt auf iOS 16.1 und iPadOS 16.1 umsteigen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: