Wie befürchtet: Microsoft stellt Tastatur-App SwiftKey für iOS ein

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Ich gehöre zu den Menschen, die mit der integrierten Tastatur von iOS überhaupt nichts anfangen können. Dementsprechend happy war ich, als Apple mit iOS 8 erlaubte, eine andere Tastatur-App verwenden zu können. Meine Wahl fiel auf SwiftKey, weil ich do von meinem kurzen Ausflug zu Android zu schätzen gelernt habe. Seitdem ist das die bevorzugte Tastatur auf iPad und iPhone. Doch die Liebe wurde strapaziert, als Microsoft SwiftKey 2016 übernahm und demnächst werden sich unsere Wege trennen

Microsoft wird SwiftKey für iOS einstellen

Die Befürchtungen gab es schon länger, weil SwiftKey schon seit einem Jahr nicht mehr mit einem Update versehen wurde und zahlreiche Nutzerbeschwerden über die vergangenen Monate schlicht ignoriert wurden. Microsoft bestätigte also nur, was eigentlich schon länger klar war: Die Version für iOS wird eingestellt. Zuerst berichtete The Verge darüber.

„Microsoft wird weiterhin die Unterstützung für SwiftKey Android sowie die zugrunde liegende Technologie, die die Windows Touch-Tastatur antreibt, anbieten

Chris Wolfe, Director of product management of SwiftKey

Ab dem 05. Oktober

Die Einstellung der App erfolgt bereits kommende Woche zuk 05. Oktober. Ab dann wird SwiftKey aus dem iOS App Store entfernt. Wer die App bis dahin installiert hat, kann diese jedoch noch weiter nutzen – bis die App jedoch manuell deinstalliert oder das Gerät gewechselt wird. Über kurz oder lang wird sie also komplett von iPhone und iPad verschwinden. Eine wirklich gute Alternative habe ich bisher nicht gefunden, auch das oftmals erwähnte Typewise-Keyboard ist nicht zufriedenstellend. Gründe, warum man SwiftKey für iOS einstellt, nannte Microsoft indes nicht.

Unter Android wird SwiftKey weiter gepflegt

Was in diesem Kontext noch mehr irritiert, unter Android bleibt die App weiterhin verfügbar. Und nicht nur dass, sie wird hier kontinuierlich gepflegt und weiterentwickelt. So gab es letztes Jahr die Option, die kopierte Zwischenablage zwischen Android und Windows zu nutzen.

Was sagt Ihr dazu? Wie zufrieden seid Ihr mitd er Tastatur von iOS? Wer eine Empfehlung zu einer anderen Tastatur hat, bitte in die Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: