StarMoney für den Mac wird zum Jahresende eingestellt

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Wer sich aktuell für eine Banking-Software auf dem Mac interessiert, der hat es schwer. Outbank ist auf ein wenig überzeugendes Abo-Modell gewechselt und nun gibt es die nächste Hiobsbotchaft von Star Money.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass + 3 Gratismonaten sichern

StarMoney wird zu Ende 2022 eingestellt

StarMoney auf dem Mac war durchaus beliebt, weil man unter anderem das USB-ChipTAN-Verfahren für Sparkassenkonten unterstützt. Insgesamt können mit StarMoney Konten von rund 2000 Banken und Sparkassen verwaltet werden. Zu den Funktion zählen unter anderem diese Funktionen:

  • Überweisungen
  • Foto-Überweisungen
  • Terminüberweisungen
  • Daueraufträge
  • Sammellastschriften
  • Diverse Auswertungstools
  • iCloud-Synchronisation

Wioe dem auch sei, das Ende wurde via E-Mail an die Bestandskunden herangetragen. Dabei gibt man sich bezüglich der Gründe sehr vage und lässt die Abonneten lieber im Dunkeln stehen. Bestehende Abonnements werden nun aktiv vom Anbieter fristgerecht zum 31. Dezember 2022 gekündigt, es gibt aber eine Übergangsfrist: Wer die Kündigung vor dem 31. Dezember 2023 erhält, darf StarMoney für Mac bis zum endgültigen Aus der Anwendung kostenfrei weiter nutzen. Allerdings macht man gleichzeitig darauf aufmerksam, dass in dieser Zeit keine Gewährleistungsansprüche mehr zugelassen werden können.

Wird dennoch weiter verkauft

Nunb mag man argumentieren, dass sichd er Markt für solche Lösungen im stetenb Wandel befindet, was grundsätzlich richtig ist. Eine Umstellung auf ein Abo hat jedoch für den Anbieterd en Vorteiil, dass die Geldflüsse konstant und regelmäßig fließen. Im Zuge dessen ergab eine kurze Recherche auch keinerlei Information, dass die Star Finanz-Software Entwicklung und Vertriebs GmbH irgendwie angeschlagen sein könnte. Und noch etwas irrtiert. Wer auf die Webseite geht, findet StarMoney für den Mac weiterhin aktiv zum Kauf, die Jahreslizenz kostet 19,99€, vom Netz genommen worden. Vonseiten StarMoney heißt es lediglich, man arbeite an einem Nachfolger. Damit werden gute Multibanking-Programme auf dem Mac gerade wirklich rar. Wer eine Alternative kennt, gerne in die Kommentare.

Was sagt Ihr dazu? Welches Software kommt bei Euch zum EInsatz? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00

Oder gib einen individuellen Betrag ein

$

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: