Pixelmator Pro bringt mit Version 3.0 das nächste Major-Update heraus

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Wer auf dem Mac Biulder bearbeitet, bekommt dankenswerter Weise eine breite Auswahl von Software angeboten, die zumeist deutlich günstiger als Adobe ist und zudem deutlich öfter mit Updates versehen werden. Damit kommen wir zu Pixelmator Pro, die heute nach rund zwei Jahren ihren nächsten Major-Release an den Start bringen.

Pixelmator Pro in Version 3.0

Der letzte große Sprung war Pixelmator Pro 2.0 und datierte aus dem Jahr 2020. Das klingt unfairer, als es tatsächlich ist. Denn seitdem hat Pixelmator regelmäßog größere Updates an den Start gebracht. Doch mit version 3.0 steht eben der nächste Major-Release an. Anbei einmal die Release-Notes aus dem Mac App Store:

Neue Funktionen

  • Lassen Sie sich von über 200 benutzerfreundlichen Vorlagen inspirieren, die nach den besten Praktiken der Branche entwickelt wurden.
  • Präsentieren Sie Ihre Designs in 16 beeindruckenden, vollständig anpassbaren Mockups.
  • Genießen Sie die unglaublich schnelle Bearbeitung von Vorlagen dank der auf maschinellem Lernen basierenden Funktion „Smart Replace“.
  • Verändern Sie das Erscheinungsbild von Vorlagen mit Hilfe der integrierten alternativen Elemente – Beleuchtung, Formen, Effekte und Illustrationen – ganz einfach.
  • Verwenden Sie die neue Funktion Dokumentfarben, um die Farben mehrerer Ebenen in Ihren Designs schnell zu ändern.

Über 200 Designvorlagen

  • Hier finden Sie Vorlagen für eine Vielzahl unterschiedlicher Formate, darunter Poster, Beiträge für soziale Medien, Lebensläufe und vieles mehr.
  • Verwenden Sie Markenvorlagen, um mühelos eine auffällige visuelle Identität für Ihre persönliche Marke oder Ihr Unternehmen zu schaffen.
  • Ersetzen Sie Platzhalterinhalte schnell mit den Steuerelementen auf der Leinwand, und beobachten Sie, wie sich Ihre benutzerdefinierten Bilder oder Texte nahtlos in vorgefertigte Designs einfügen.
  • Verändern Sie das Aussehen eines Designs in Sekundenschnelle mit alternativen Elementen – Formen, Effekten und Illustrationen – die exklusiv für jede Vorlage entwickelt wurden.
  • Der Vorlagenbrowser wurde neu gestaltet, so dass Sie ganz einfach Vorlagensammlungen durchsuchen, Vorschauen von Vorlagen anzeigen und suchen können.
  • Sie können nach bestimmten Vorlagen nach Namen suchen oder Schlüsselwörter eingeben, um verwandte Vorlagen anzuzeigen.
  • Mit dem neuen Voreinstellungsbrowser können Sie bequemer Bildgrößenvorgaben durchsuchen, Voreinstellungssammlungen verwalten und die Dokumentenausrichtung ändern.

KI-gestützte Bearbeitung

  • Beim Ersetzen von Platzhalterinhalten, die keinen Hintergrund haben sollten, werden diese automatisch aus Ihren Bildern entfernt.
  • Fügen Sie automatisch Bilder mit der optimalen Platzierung und Komposition ein, indem Sie die automatische Füllung verwenden.
  • Pixelmator Pro skaliert niedrig aufgelöste Bilder mit Super Resolution hoch, wenn es feststellt, dass ihre Qualität zu niedrig ist.

Mockups (Vorlagen)

  • Hier finden Sie 16 vollständig anpassbare Mockups für Geräte wie Mac, iPad und iPhone sowie für Druckformate wie Poster, Buchcover und mehr.
  • Passen Sie schnell die Beleuchtung an oder färben Sie Objekte in den Mockups um, um einen Look zu finden, der am besten zu Ihrem Design passt.
  • Ersetzen Sie die Platzhalterbilder durch Designs, die in regulären Bildformaten und mehrschichtigen Dokumentformaten wie PXD, PSD und SVG gespeichert sind.

Dokument-Farben

  • Wenn Sie mit Vorlagen oder Mockups arbeiten, probieren Sie alternative Farbpaletten aus, die speziell für jede Vorlage erstellt wurden, um zu sehen, welche am besten zu Ihrem Design passt.
  • Pixelmator Pro generiert automatisch Farbpaletten anhand der Farben der Elemente – Stile, Formen, Text und Effekte – in einem bestimmten Entwurf.
  • Sie können Ihre Komposition schnell neu einfärben, indem Sie Farben aus einer Palette ändern, hinzufügen oder entfernen.
  • Sie können Paletten ganz einfach duplizieren, kopieren und zwischen Dokumenten einfügen oder entfernen.

Pixemlator hebt vor allem die über 200 neuen Designvorlagen hervor, an denen man hart gearbeitet habe:

„Mit den benutzerfreundlichen Designvorlagen in Pixelmator Pro kann absolut jeder in wenigen Augenblicken atemberaubende Grafiken erstellen. Und mit einer Reihe von wunderschönen, vollständig anpassbaren Mockups, die auch im heutigen Update enthalten sind, können Benutzer sofort sehen, wie diese Designs direkt in Pixelmator Pro zum Leben erweckt werden.“

Simonas Bastys, leitender Entwickler des Pixelmator-Teams

Man verstehe die Vorlagen als eine einfache Sammlung gut gemachter Bilder und hoffe, so die Kreativität seiner Benutzer weiter zu fördern.

-> MacBook Pro 14″ kaufen

Auch dieses Update ist für Bestandskunden kostenfrei

Doch das beste an diesem Update? Es ist trotz des immensen Aufwand für bereits bestehende Kunden weiterhin kostenfrei, ohne versteckte Abogebühren oder In-App-Käufe. In Zeiten, wo alleine In-App-Käufe um mehr als 40% gegenüber 2021 zugenommen haben, umso bemerkenswerter. Alle anderen Kunden können die Vollversion zu einem Einmalpreis von 39,99€ erwerben – eine Investition, die sich auf jeden Fall lohnt.

-> Pixelmator Pro laden

Allerdinmgs hat das Team die ANforderungen etwas nach oben geschraubt, es geht erst ab macOS 11 Big Sur los.

Was sagt Ihr dazu? welche Software zum Bearbeiten von Bildern kommt bei Euch zum Einsatz? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00

Oder gib einen individuellen Betrag ein

$

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: