iOS 16 mit weiteren Bugs

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

DSie Vorfreude auf den Release von ioS 16 war groß. Endlich gibt es deutlich sichtbare Veränderungen an der Optik des betriebssystems, dem Sperrbildschirm sei Dank. Hinzu kommen clevere Ergänzungen im Bereich Sicherheit wie Passkey oder die verbesserte Verwaltung und auch bei Health machte man einen großen Schritt nach vorne. All das nützt jedoch nichts, wenn aktuell gefühlt täglich neue Probleme ans Licht kommen.

Das Thema Akkulaufzeit

Es ist ein leidiges Thema und muss differenziert betrachtet werden: Nach dem Update eines neuen Major-Release von iOS, in dem Fall iOS 16, brauchen bestimmte Prozesse einfach Zeit, um abgeschlossen zu werden. Die Datenbanken wie Spotlight oder die iCloud-Fotomediathek müssen mit Blick auf die neuen Funktionen eingelesen werden. Dennoch lässt sich nun nach mehr als einer Woche festhalten, dass iOS 16 einen teils drastisch höheren Akkuverbrauch an den Tag legt, obwohl man das haptische Feedback der Tastatur wieder ausstellte. Doch darüber hinaus ist das System aktuell sehr energiehungrig: Eine halbe Stunde Foto-Shooting sorgte bei mir für einen Akkuverlust 15% – ohne Videoaufnahme. Solche Beobachtungen finden sich zuhauf auch auf reddit und Co.  So beklagen Betroffene etwa eine reine Standby-Zeit von ungefähr fünf Stunden, ehe sich die Energiereserven eines voll aufgeladenen Akkus dem Ende zuneigen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man die Beta oder den normalen Release installiert hat.

Spotlight reagiert quälend langsam

Ein weiteres problem ist die Spotlight-Suche. Nach mehr als einer Woche sollte die Indezierung im Hintergrund abegschlossen sein, doch auch hier gibt es Probleme. Die liegen allerdings an der Performance. So benötige Spotlight oftmals bis zu zehn Sekunden, ehe das iPhone Ergebnisse rückmeldet. Das betrifft auch die Suche nach auf dem Gerät installierten Anwendungen. In einigen Fällen reicht auch etwas Wartezeit nicht aus: Einige Anwender erklären, dass Suchresultate gänzlich ausbleiben.

Swipe-Geste für die Rückkehr zum Homescreen funktioniert nicht

Bis auf das iPhone SE 2022 verfügen alle aktuell verkauften Modelle über Fce ID. Dies bedeutet, dass man für die Rückkehr aus einer App in den Homebildschirm vom unteren Gehäuserand in die Mitte des Bildschirms wischen muss. Sowohl mein iPad Pro 2020 (mit Beta iPadOS 16.1) als auch mein neues iPhone 14 Pro Max erkennen diese Geste nicht mehr zuverlässig. Auf dem iPad hilft nur ein Softreset, auf dem iPhone tut es immerhin das Sperren des Bildschirms. Fairerweise ist auf beiden die aktuelle Beta installiert, doch so etwas Elementares darf nicht passieren. Ich bringe den Punkt dennoch an, weil sich verschiedene Bugs in den den verschiedenen Beta-Versionen erst nach und nach eingeschlichen haben oder gänzlich ignoriert worden. Hier steht als Paradebeispiel die ständige Sicherheitsabfrage beim Kopieren in die Zwischenablage, dieser Bug war ab Beta 1 enthalten.

Dieser Probleme sind bereits bekannt

Die oben genannten probleme gesellen sich bereits zu einer Vielzahl ein Einschränkungen, die bereits bekannt sind. Der gravierendste Fehler ist sicherlich die Problematik rund um die Kamera im iPhone 14 Pro, hier berichtet. Hinzu kommt im iPhone 14 Pro eine fehlerhafte GPS-Anzeige und CarPlay läuft auch nicht fehlerfrei, hier berichtet

Was sagt Ihr dazu? Wie zufrieden seid Ihr bisher mit iOS 16? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: