Philips Hue ist nun in Version 4.26.0 verfügbar – Hue Lightguide verschiebt sich auf unbestimmte Zeit

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Im Zuge des vor ziemlich genau einer Woche veröffentlichten Update auf iOS 16 wird der iOS App Store geradezu mit Updates geflutet. Dies gilt natürlich auch für die Hue-App, die eine neue Automation mitbringt. Das ist eine gute Nachricht, doch aufseiten der Hardware gibt es eine Hiobsbotschaft zu vermelden.

Hue-App in Version 4.26.0

Die Neue Automation soll sich um Anwesenheitsroutinen kümmern. bzw. eine Anwesenheit vortäuschen, wenn man selbst nicht zuhause ist. Anbei einmal die Release-Notes aus dem iOS App Store:

  • Probieren Sie die neue Mimic-Präsenzautomation aus! Diese Automatisierung schaltet Ihr Licht zu den Zeiten ein und aus, zu denen Sie es in den ausgewählten Räumen normalerweise benutzen würden. Das gibt Ihnen zusätzliche Sicherheit, wenn Sie nicht zu Hause sind. Sie finden sie auf der Registerkarte Automatisierungen.

Update ist kostenfrei

Das Update lässt sich, wie üblich, kostenfrei über den iOS App Store laden. Bedenkt bitte jedoch, dass eine aktuelle Bridge vorausgesetzt wird. Diese lässt sich leicht an der eckigen Form erkennen.

-> Hue-App in Version 4.26.0

Philips Hue Lightguide bis auf Weiteres verschoben

Die neuen Lightguide aus dem Hue Sortiment sollen quasi die Filament-Leuchtmittel, nur in Farbe sein. Der Marktstart war eigentlich für den Beginn des vierten Quartals angedacht, doch das verschiebt sich nun. Doch nicht nur das, auch sämtliche Produktseiten sowie bereits ausgelieferte Warensendungen an die Händler wurden offenkundig zurückgezogen. Flo vom HueBlog war hier als Erster dran und bekam folgendes Statement übermittelt:

„Für Philips Hue steht die Qualität seiner Produkte an oberster Stelle. Um diesem Anspruch auch weiterhin gerecht zu werden, wird die Markteinführung der Philips Hue Lightguide-Serie und der dazugehörigen Kordelhaltungen bis auf Weiteres verschoben. Im Rahmen kürzlich durchgeführter Tests wurde eine optische Unregelmäßigkeit festgestellt, die mit den Ansprüchen von Philips Hue nicht vereinbar ist. Aus diesem Grund führt das Unternehmen nun weitere Tests durch, mit denen sichergestellt werden soll, dass die Lightguide-Serie den hohen Qualitätsansprüchen von Philips Hue gerecht wird.“

Philips Hue

Bedeutet also im Klartext, ein zeitnaher Marktstart ist nicht zu erwarten. Philips Hue dürfte wohl eher Richtung 1. Quartal 2023 denken.

Was sagt Ihr dazu? Wie zufrieden seid Ihr mit Philips Hue? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Einmalig spenden

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: