Sonos Sub mini offiziell vorgestellt – klein aber mit großem Preis

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Wiederkehrende Witze tragen auch die Metapher „Running Gag“: Sonos und Geheimhaltung passt genau in diese Kategorie. Denn der nun offiziell angekündigte Sonos Sub Mini war schon lange im Vorfeld bekannt. Hier gibt es noch einmal die Details inklusive des Preises, der sich gewaschen hat.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lдsst und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

Sonos Sub Mini

Sämtliche Designleaks haben sich wieder einmal bestätigt. Es handelt sich um eine zylindrische Bauform mit der bekannten Bassreflexöffnung. Damit ist auch klar, dass hier zwei Treibermembrane zum Einsatz kommen. Der Hersteller verwendet dafür zwei nach innen gerichteten Sechs-Zoll-Tieftönernund zwei Class-D-Digitalverstärker mit zwei ARM Cortex-Prozessoren. Der neue Sonos Sub Mini ist 305 mm hoch, wiegt 6,4 Kilogramm und besitzt neben der drahtlosen Konnektivität (für 802.11 a/b/g/n-Router) einen zusätzlichen 10/100-Ethernet-Port für direkte Kabelverbindungen mit dem Heimnetzwerk.

Der neue Sonos Sub Mini

Ist ein kompatibles iPhone vorhanden, kann der neue Sonos Sub Mini per Trueplay kalibriert werden.Von der Größe und dem Gewicht her ist der Sonos Sub Mini die Ergänzung zum mittelpreisigen Portfolio von Sonos, bestehend aus der Sonos Beam oder auch der Sonos Ray. Der Hersteller will damit vor allem Kunden in Mietwohnungen ansprechen.

Preise und Verfügbarkeit

Der Sonos Sub Mini ist zwangsläufig, da der originale Sonos Sub mit einem Gewicht von knapp 17 Kilogramm und einem Preis von knapp 850€ nicht zu den günstigeren Soundbars passt. Dennoch lässt sich Sonos den neuen Sonos Sub Mini mit einer UVP von 500€ fürstlich bezahlen. Wer daran Interesse hat, ab dem 06. Oktober darf die Kreditkarte gezückt werden. Vorbestellungen nimmt der Hersteller ab sofort über seine Webseite entgegen.

Was sagt Ihr dazu? Wie findet Ihr den Preis? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: