Apple TV+ sichert sich Dokumentation über Selena Gomez

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple TV+ ist vor allem aufgrund seiner hochwertigen Serien mittlerweile so erfolgreich: Die zahlreichen Serien wie „Serverance“, „Ted Lasso“ und Co. sind beeindruckende Beispiele. Bei den Dokumentationen ist noch Luft nach oben, wenngleich “ They call me Magic“ recht gut lief. Nun sicherte man sich eine neue Dokumentation über einen ehemaligen Teenie-Star, der seine Karriere jedoch transformieren konnte.

„My Mind and Me“

Die rede ist von Selena Gomez, die ihren Durchbruch in einer Zeit schaffte, in der die Traumfabrik auch Vanessa Hudgens, Miley Cyrus oder Demi Lovato ins Rampenlicht spülte. Früher Ruhm kann auch negative Folgen haben, über die Selena Gomez mittlerweile recht offen spricht. Die Dokumentation greift genau diese Phase ihrer Karriere auf und begleitet ihren Weg zurück zum Erfolg. Gomez begann als Kinderstar auf dem Disney Channel, baute eine erfolgreiche Popmusikkarriere als Künstlerin auf und hatte dann mit mentalen Schwierigkeiten zu kämpfen.

Aktuell ist sie wieder erfolgreich unterwegs und feiert mit der Serie „Only Murders in the Building“ auf Disney+ Erfolge. Unter anderem brachte ihr die dortige Rolle eine Emmy-Nominierung ein. Der neue Dokumentarfilm stammt von Lighthouse und Interscope Films und markiert Apples zweite Partnerschaft mit den Produzenten nach der Veröffentlichung der Billie Eilish-Dokumentation „The World Is A Little Blurry“ im Februar 2021. Selena Gomez selbst kündigte die Zusammenarbeit via twitter an:

Einen genauen Ausstrahlungstermin gibt es indes noch nicht. Denkbar wäre ein Start nach dem Oktober-Event oder zu Anfang November. Das würde passen, da der November die Fälle von Depressionen nach oben schnellen lässt.

-> Apple TV 4K HDR kaufen

Wie kann Apple TV+ empfangen werden?

Apple TV+ kann über die Apple TV-App empfangen werden. Diese ist auf nahezu allen relevanten Plattformen aufzufinden. Oder Ihr entscheidet auch für eine Apple TV 4k HDR, meiner Meinung nach in der Regel immer die bessere Wahl. Mit 4,99 Euro ist Apple TV+ übrigens immer noch das günstigste Angebot, und alle Inhalte werden in 4k, Dolby Vision und Dolby Atmos ausgestrahlt – Letzteres allerdings oftmals nur in der englischen Original-Tonspur. Bei Bedarf lässt sich Apple TV+ auch im Bundle Apple One integriert, Details gibt es hier dazu. 

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: