AirPods Pro 2: Neue Renderings sollen drei neue Funktionen des Ladecase zeigen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Mitte kommender Woche wird Apple seine September-Keynote abhalten und dort das neue iPhone 14 in allen Variationen sowie die neue Apple Watch vorstellen. Damit dürfte sich jedoch kaum eine volle Stunde füllen lassen. Die letzten Jahre stellte Apple immer noch ein drittes Produkt vor, das soll auch dieses Mal so sein.

AirPods Pro 2

Die AirPods Pro sind seit gut zweieinhalb Jahren auf dem Markt, doch der Wettbewerb ist längst vorbeigezogen. Apple hat sie Zeichen erkannt und soll die Nachfolger kommende Woche auf der Keynote vorstellen. Dies behauptet zumindest Mark Gurman in seinem neuesten „Power On“-Newsletter. Um wieder zum Wettbewerb aufzuschließen, sollen die AirPods Pro 2 über die neueste Version des H1-Chips enthalten. Die neuen Modelle, die intern unter dem Codenamen B698 laufen, sollen dank des L§-Codec auch endlich Apple Music Lossless in verlustfreier Qualität unterstützen

Ladecase soll drei neue Funktionen unterstützen

Apple soll auch das Ladecase neugestalten und dabei drei neue Funktionen einführen. Darauf deuten neue CAD-Renderings hin, die via twitter geteilt wurden:

Andrew O´Hara, einer der Autoren von AppleInsider, schränkte jedoch ein, dass er zurzeit nicht die Echtheit der Renderings bestätigen könne. Sie reihe sich aber nahtlos in frühere Gerüchte ein, über die ich hier berichtet habe. Auffällig ist eine kleine Aussparung am Gehäuse, die als Öse für einen Lanyard fungieren könnte. Die AirPods Pro 2 könnten sich so an einem Schlüsselbund befestigen lassen. Ein weiteres Loch könnte auf einen Lautsprecher deuten, wobei unklar ist, wie Apple diesen nutzen könnte.

Integration in das „Wo ist?“-Netzwerk

Die dritte Neuerung soll eine Integration in das „Wo ist?“-Netzwerk sein, was das Case betrifft. Die AirPOds Pro lassen sich derweil orten, zumindest wenn diese in Bluetooth-Reichweite sind. Mit den AirPods Pro 2 soll dies auch für das Ladecase gehen. Die oben angedeutete Lautsprecheröffnung könnte auch einen Ton abspielen, sobald man sich aus der Bluetooth-Reichweite entfernt. Welchen Anschluss die neuen AirPods Pro 2 haben, ist aus den Renderings jedoch nicht ersichtlich. Um diese Funktion zu realisieren, müsste Apple eigentlich auch die Größe des Akkus erhöhen. Doch auch hierzu geben die Renderings keine Auskunft.

Was sagt Ihr dazu? Wie ist eigentlich der Akku Eurer AirPods Pro? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: