AVM auf der IFA 2022: Weitere Details zu FRITZ!OS 7.50

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Der erste Pressetag der IFA neigt sich nun dem Ende entgegen und ich hatte neben TP Vision einen Termin bei AVM. Dieser war auf jeden Fall sehr aufschlussreich, da ich Euch ein paar zusätzliche Informationen zum kommenden FRITZ!OS 7.50 geben kann.

FRITZ!OS 7.50

Über das neue Update habe ich an dieser Stelle schon kurz berichtet, doch der Pressetermin brachte neue Erkenntnisse ein. Die teilen sich im Wesentlichen in vier Dinge auf, die ich kurz abhandeln will. Zwei davon betreffen das WLAN im 5 GHz-Frequenzband: Die FRITZ!Box 7590 AX hat aktuell leider das Problem, dass in regelmäßigen Abständen besagte Frequenz bei einer sogenannten Radarerkennung abgeschaltet bzw. die Internetverbindung getrennt wird. Diesen Fehler wird FRITZ!OS 7.50 beheben. Gleichzeitig soll das Update eine Diagnoseroutine starten – Ziel ist die Erkennung der betreffenden Frequenzen, um diese isolieren zu können. Langfristig soll die FRITZ!Box dann in der Lage sein, bei einer Radarerkennung anstatt der kompletten Abschaltung des 5 GHz-Frequenzbandes nur noch die einzelnen Frequenzen abzuschalten.

-> FRITZ!Box 7590 AX kaufen

Smart Home

Auch dies klang schon an, doch ich will es noch einmal erwähnen: Mit FRITZ!OS 7.50 wird der Hersteller für seine Smart Home Produkte sogenannte „Wenn, dann“-Routinen einführen und diese um Szenen und Automationen zu erweitern. Erkennt das Thermostat eine bestimmte Temperatur, kann die Steckdose angehen und einen angeschlossenen Ventilator in Gang bringen.

Smart Home-Sortiment von AVM

Deutlich interessanter dürfte aber die Einführung von Matter sein. Dies wurde mir auf dem Termin in aller Deutlichkeit zugesichert. Im Ersten Schritt will AVM dafür sorgen, dass sich die eigenen Produkte aus dem Segment Smart Home mit anderen Apps wie der Eve-App steuern lassen. Der umgekehrte Weg wird später eingeführt. Hier wollte man jedoch noch keinen konkreten Zeitplan verraten, was aber verständlich ist – schließlich ist der Standard selbst nach mehrfacher Verschiebung immer noch nicht verfügbar

Wann wird FRITZ!OS 7.50 veröffentlicht?

Ursprünglich war der Release der neuen Software für den Sommer 2022 vorgesehen. Da es sich aber um ein sehr großes Update handelt, welches zudem in nahezu allen Bereichen wichtige Änderung vornimmt, will AVM auf Nummer Sicher gehen. Das ist auf jeden Fall die richtige Vorgehensweise, Allzu lange muss man jedoch nicht mehr warten. Laut Aussage des Herstellers ist man in den letzten Zügen und plant eine Veröffentlicht zu Mitte Oktober – das wären also knapp sechs Wochen.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: