Apple Podcasts: Seit Juni 2021 über 300% mehr Abonnenten

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple geschreitet so langsam aber sicher den Weg von GM aus den 90ern: Man ist zwar noch Hardware-Produzent, man will aber eigentlich nur noch Services verkaufen. Das ist mit Absicht überspitzt dargestellt, doch die Services übernehmen einen immer größeren Anteil an den Quartalsgewinnen. Wie groß das Wachstum ist, lässt sich aktuell an Apple Podcast erahnen.

Sponsored Post

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet: 

-> Surfshark mit 82% Preisnachlass + 2 Gratismonate sichern

Kostenpflichtige Apple Podcasts legen ein irres Wachstum hin

Der neue Dienst heißt Podcast+ und ist erst seit Juni 2021 überhaupt verfügbar, wie hier berichtet. Das macht die Wachstumszahlen umso beeindruckender. Das Wachstum liegt bei knapp 300%, wie ein Bericht über Digiday aufzeigt. Die Zahlen sind noch beeindruckender, wenn man Folgendes bedenkt: Mehr als 25% der Top 100 aus dem Bereich „Top Shows“ sind mit einer Option als kostenpflichtiges Abonnement erhältlich. Dadurch erhält man exklusive Funktionen wie werbefreies Hören oder ein früheren Zugriff auf neue Folgen.

-> iPhone SE 2022 kaufen

Apple profitiert

Für Apple ist das ein erfreuliches Wachstum. Von jedem abgeschlossenem Abonnement kassiert der iPhone-Konzen eine Provision von 15% bis 30% ein. 30% Provision werden im ersten Jahr des Abonnements fällig, ab dem zweiten Jahr stellt Apple dem Podcaster nur noch 15% in Rechnung. Diese Einnahmen aus der Service-Sparte sind essenziell für Apple. Das ist auch der Grund, warum Apple die Werbung für seine Dienste innerhalb des eigenen Ökosystem immer aggressiver ausspielt. Wie schlimm das mittlerweile ist, könnt Ihr hier nachlesen.

Was sagt Ihr dazu? Wie findet Ihr die Bestrebungen Apples, immer mehr Services anzubieten? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: