Infuse in Version 7.4.2 bringt spannende Verbesserungen für iOS mit

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Auf der Apple TV 4k HDR setze ich zum Verwalten und zum Anschauen meiner lokalen Filmsammlung, die sich auf meiner Time Capsule befindet, seit einiger Zeit auf die App Infuse. Die war sogar einer meiner ersten App-Tipps der Woche, nun gibt es ein weiteres und wichtiges Update. Dieses richtet sich vorrangig an Nutzer eines iPhone und iPad.

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

Infuse in Version 7.4.2

Infuse ist ein eleganter Video-Netzwerk-Player, der die Filme auf einer einfachen Festplatte ins Netzwerk einbinden und auf der Apple TV 4k HDR oder einem iPhone bzw. iPad abspielen kann. Mit dem Update auf Version 7.4.2 gibt es ein paar spannende Neuerungen, die speziell für das iPhone und iPad sind. Anbei einmal die Release-Notes aus dem App Store:

Neu

  • Kontinuierliche Wiedergabe zwischen den Serienstaffeln
  • Unterstützung für XML/NFO-Cast/Crew-Overrides hinzugefügt
  • Option hinzugefügt, um Elemente aus einer Sammlung/Wiedergabeliste im Kontextmenü zu entfernen
  • Filterung synchronisierter Episoden auf der Detailseite hinzugefügt
  • Möglichkeit, eine ganze TV-Sendung zu löschen, wurde zurückgegeben

Verbessert

  • Verbesserte Unterstützung für chinesische (zh-CN) Titel
  • Verbesserte automatische Saison-/Episodenauswahl
  • Verbesserte Benachrichtigungen beim Löschen von TV-Show-Ordnern mit verwandten Elementen

Gefixed

  • Probleme mit synchronisierten Videos in der Liste „Auswahl des Tages“ behoben
  • Problem mit Mehrfachauswahl- und UPnP-Quellen behoben
  • Feste Miniaturansichten für leere Jahreszeiten
  • Feste Sichtbarkeit von nicht indizierten Elementen
  • Das Öffnen von TV-Show-Ordnern in nicht indizierten Favoriten behoben
  • Feste Wiedergabeoptionen aus den Abschnitten Genre und Auflösung
  • Feste Saisonauswahl nach kontinuierlicher Wiedergabe
  • Probleme mit fehlenden griechischen Metadaten behoben
  • Weitere kleinere Korrekturen und Verbesserungen

-> Apple TV 4k HDR kaufen

Update kostenfrei

Das Update ist für alle Bestandskunden kostenfrei.  Vor geraumer Zeit hat der Entwickler auf ein Abomodell umgestellt, dies liegt bei 10,00€ pro Jahr. Der Medienplayer ist übrigens seit Version 7 auch für den Mac verfügbar, Hier gibt es ebenfalls ein Update. Das verfügt zwar über die gleiche Versionsnummer, bietet auf den Mac aber nur Verbesserungen an

-> Infuse 7 im App Store

Was sagt Ihr zu Infuse? Oder nutzt ihr einen anderen Video-Netzwerk-Player? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: