Vintage: Die ersten Modelle mit Touch Bar werden demnächst auf´s Abstellgleis geschoben

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Im Oktober 2016 machte Apple mit seinem MacBook Pro kurzerhand kurzen Prozess: Die neuen Modelle setzten nur noch auf USB-C, es gab eine neue Tastatur und die Touch Bar war geboren. Im Grund genommen ist wenig davon gut gealtert. Das MacBook Pro 2021 brachte HDMi und MagSafe zurück, die Touch Bar war eher das ungeliebte Stiefkind und über die Tastatur müssen wir nicht reden.

Dieser Blog wird von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

MacBook Pro 2016 kommt auf die Vintage-Liste

Das MacBook Pro sorgte vor allem wegen der Anschlüsse für Kontroversen. USB-C war schon damals die Zukunft, doch serielle Schnittstellen wie HDMI und ein SD-Kartenslot sind auch in 2022 immer noch extrem weit verbreitet. Wie dem auch sei, die erste Generation, die im Herbst 2016 auf den Markt kam, wird von Apple zum 31. Juli 2022 offiziell als Vintage deklariert. MacRumors wurde ein entsprechendes Memo zugespielt.

  • MacBook Pro (13″, 2016, zwei Thunderbolt-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (13″, 2016, vier Thunderbolt-Anschlüsse)
  • MacBook Pro (15″, 2016)
  • MacBook Air (13″, Anfang 2015)

-> MacBook Pro 2021 kaufen

Auch die zweite Generation des 12″ MacBook Air, welches als Technologieträger für das aktuelle MacBook Air mit Apple Silicon diente und Anfang 2016 auf den Markt kam, wird ausrangiert. Dazu gesellen sich noch zwei Modelle des iMac.

  • iMac (21,5″, Ende 2015)
  • iMac (27″, Retina 5K, Ende 2015)

iPad Pro ist ebenfalls betroffen

Last but not least findet sich auch noch ein weiteres iPad Pro auf dieser Liste. Das allererste iPad Pro 12,9“ ist bereits Vintage, nun folgt das Modell mit 9,7″

  • iPad Pro (9,7 Zoll, Wi-Fi)
  • iPad Pro (9,7 Zoll, Wi-Fi + Mobilfunk)

-> iPad Pro kaufen

Was bedeutet „Vintage“?

Produkte gelten als Vintage, wenn Apple vor mehr als 5 und weniger als 7 Jahren aufhörte, diese offiziell zu verkaufen. Dementsprechend gibt es auch keine Ersatzteile mehr, die offiziell beschafft werden können. Wer also noch eines dieser Geräte im Einsatz hat und eine Reparatur durchführen möchte, muss sich beeilen.

Was sagt Ihr dazu? Hattet Ihr eines dieser Modelle? Wie zufrieden seid Ihr damit? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: