Ideen für den Sommerurlaub gesucht? Deutschland-Reiseführer kostenfrei downloaden

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Die Kosten in Deutschland galoppieren gerade etwas davon, was vor allem für Benzin gilt. Auch aus diesem Grund hat die Ampel das sogenannte 9-Euro-Ticket beschlossen. Die Umsetzung dessen ist zwar ziemlich dilettantisch, da ein Groß der Züge einfach hoffnungslos überfüllt ist – neben zu teuren Preisen ist eben vor allem die mangelhafte Qualität und Quantität der Infrastruktur das zentrale Problem. Darum soll es aber nicht gehen. Denn mit besagten Ticket lassen sich durchaus ein paar schöne Ausflüge machen und genau hier kommt der Deutschland-Reiseführer ins Spiel.

„Deutschlands schönste Reiseziele“

Das Reisen innerhalb Deutschlands erfährt ja bereits seit geraumer Zeit einen regelrechten Boom und dem trägt das gesammelte Werk des Michael Müller-Verlag nun Rechnung. Auf insgesamt 376 Seiten werden alphabetisch die schönsten Reiseziele innerhalb Deutschland aufgelistet, garniert mit Sehenswürdigkeiten und Tipps.

„Wenn es um deutsche Reiseziele geht, ist der Michael Müller Verlag der Spezialist für wertige Reiseinfos. Für alle, die Urlaubstrips und Ausflüge in der Heimat planen, haben wir in einer 376-seitigen Spezialausgabe zum 9-Euro-Ticket die Highlights aus unseren Deutschlandreiseführern zusammengestellt. Die Empfehlungen unserer Autorinnen und Autoren zu Kunst und Kultur, Natur und Outdoor, Essen und Trinken, Ausgehen und Shoppen oder für Familien mit Kindern sind vielfältig – da ist garantiert für alle was dabei!“

Das PDF ist als Sonderausgabe erhältlich und lässt sich schnell und unkompliziert auf dem iPhone und iPad entweder in der Dateien-App oder in der Bücher-App ablegen. Nach einen kurzen Blick lässt sich sagen, dass der eigene Anspruch durchaus erreicht wird. Mich als Braunschweiger freut es natürlich, dass der Harz hier natürlich vermerkt ist, wobei 11 Seiten diesem wunderschönen Fleckchen Erde eigentlich nicht gerecht werden können.

Lässt sich kostenfrei laden

Jetzt kommt das Beste: Der Reiseführer lässt sich nämlich kostenfrei laden. Einserseits ist das durch die Werbung bezüglich des 9-Euro-Ticket möglich, das wird hier doch sehr prominent platziert. Andererseits muss man seine E-Mail-Adresse hinterlegen, womit man sich auch zu einem Newsletter anmeldet. Dieser lässt sich allerdings flott wieder abbestellen. Deshalb gibt es hier eine klare Empfehlung und solch ein Reiseführer ist doch immer als Notfallplan ideal. Wer den Reiseführer zudem füe Wanderrouten nutzen möchte, dem sei an dieser Stelle noch einmal Komoot empfohlen. Die App hatte ich ja schon einmal als App-Tipp der Woche, den könnt Ihr hier nachlesen

Was sagt Ihr dazu? Nutzt Ihr das 9-Euro-Ticket? Wie zufrieden seid Ihr mit der Umsetzung? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: