Umsätze der AirTags ziehen an und zweite Generation ist in Arbeit

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Die AirTags sind eines der seltsamsten Produkte von Apple: Sie waren extrem gehypt, kurz nach der Veröffentlichung machte sich Ernüchterung breit. Warum, lässt sich in meinem Review nachlesen. Es war allerdings auch Corona und das Reisen war letztes Jahr immer noch eingeschränkt. Diese Einschränkungen sind nun fast überall aufgehoben, was sich positiv auf die Umsätze auswirkt.

Umsätze der AirTags ziehen an

Die Umsätze selbst hatten sich kurz nach dem ersten Hype stark abgekühlt, doch sie ziehen nun wieder an. Dies berichtet zumindest Ming-Chi Kuo in einem neuen tweet auf twitter. Ihm zufolge sollen dieses Jahr rund 35 Millionen Einheiten von Apple verkauft werden:

Kuo äußert sich allerdings noch konkret, was Apple für die zweite Generation an Verbesserungen mitbringt. Denkbar wäre ein flacheres Design sowie eine verbesserte Akkulaufzeit. Und Apple müsste ganz dringend das glänzende Finish abschaffen und auf eine matte Optik setzen.

Apple lieferte diverse Verbesserungen aus

Seit der ursprünglichen Veröffentlichung des AirTag vor einem Jahr hat Apple mehrere Verbesserungen über Firmware-Updates vorgenommen, um diese Probleme zu beheben. Die Schlpüsselfinderetiketten geben einen Ton schneller von sich, wenn er weit vom ursprünglichen Besitzer entfernt ist, oder benachrichtigt sogar eine Person, die einen AirTag tragen könnte, der ihnen nicht gehört. Vor allem Letzteres soll das Stalking unterbinden. Auch ist oftmals zu lesen, dass Kunden sich unterschiedliche AirTag-Formate wünschen: Für die Geldbörse wäre zum Beispiel ein AirTag in Kartenform nützlich.

AirBell

Apple hat es immer noch nicht geschafft, neben dem Schlüssel und dem Koffer einen echten use-case zu kreieren. Einen solchen bietet das Start-up AirBell aus Österreich ein. Die Fahrradklingel nimmt einen AirTag auf und ermöglicht es Euch so, Euren Drahtesel in das „Wo ist?“-Netzwerk einzubinden.

-> AirBell kaufen

-> AirTags kaufen

Was sagt Ihr dazu? Habt Ihr AirTags im Einsatz? Wie zufrieden seid Ihr damit? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: