Stage Manager: iPad Air 5 verfügt in der Basisausstattung nicht über den notwendigen Swap Memory

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Vor über eine Woche stellte Apple auf der WWDC 22 seine neuen Betriebssysteme vor und dabei stand vor allem iPadOS 16 im Fokus. Grund ist der neue Stage Manager, der endlich eine Fensterverwaltung ermöglicht. Allerdings hat sich Apple mit der Limitierung auf den M1 keinen großen Gefallen getan und die Kontroverse reißt nicht ab. Ausgerechnet das aktuelle iPad Air 5 mit M1 heißt die Diskussion über die Reglementierung weiter an.

iPad Air 5 mit M1: Basismodell verfügt nicht über den Swap Memory

Apple gibt sich alle Mühe, zu erklären, warum der Stage Manager nur auf iPad-Modellen mit M1 verfügbar ist. Unter anderem hatte Federighi dazu gestern bei TechCrunch ein entsprechendes Interview, die Erkenntnisse daraus lassen sich hier nachlesen. Vereinfacht gesagt, geht es um die Fähigkeit, für die schnelle Reaktionszeit der Fenster auf den sogenannten Swap Memory zurückgreifen zu können. Apple will damit sicherstellen, dass die Apps ohne Ruckeln bedient werden können und legt deshalb den M1 als Grundlage fest. Doch die Argumentation ist eigentlich gelogen, wie ein Blick auf das iPad Air 5 in der kleinsten Ausstattung beweist. Dieses verfügt mit dem Speicher von 64 GB nämlich gar nicht über die Möglichkeit des Swap Memory, wie der Entwickler Steve Troughton-Smith anmerkt:

Besonders pikant? Apple selbst weiß darum und weist im Kleingedruckten von iPadOS 16 daraufhin, dass für eine bessere Erfahrung ein iPad Air 5 mit 256 GB genutzt werden soll – dennoch steht der Stage Manager auf dem Modell mit 64 GB zur Verfügung.

iPadOS 16 ermöglicht erstmals Swap Memory

Virtuell genutzter Speicher gehört auf dem Mac schon seit Jahren dazu und kommt mit iPadOS 16 erstmals auf das iPad. Wird der Arbeitsspeicher für Apps knapp, lagert das System nicht benötigte Bereiche auf die SSD aus.

-> iPad Pro 2021 kaufen

Apple widerspricht sich selbst

Das ist völlig verständlich, aber dann kommt die Frage: Warum sagt Apple immer wieder, dass virtueller Speichertausch eine Voraussetzung für Stage Manager ist, wenn das 64 GB iPad Air 5, das Stage Manager unterstützt, eindeutig keinen virtuellen Speicheraustausch hat? Man könnte also auch sagen, dass Apple in Person von Craig Federighi bewusst seine Kunden anlügt. Andres ausgedrückt, es drängt sich der Verdacht auf, dass Apple seine Kunden zu einem Neukauf zwingen will. oder aber Apple will schnellstmöglich in seiner iPad-Sparte die A-Chips aussortieren. Diese Entdeckung dürfte frustrierte Kunden nicht gerade beruhigen und Apple hätte sich einen gefallen getan, den Stage Manager in abgespeckter Version mindestens auf das iPad Pro 2020 zu bringen. Denkbar wäre es, nur zwei Fenster zu ermöglichen.

Angeblich auf Modellen ohne M1 getestet

Federighi hat parallel dem Forbes Magazin ebenfalls ein Interview gegeben und dabei erneut Stellung zum Stage Manager bezogen. Dabei ging es um die Frage, warum der Stage Manager nicht auf den anderen, von iPadOS 16 unterstützten iPad-Modellen, zur Verfügung steht.

„Wir begannen mit einigen unserer Prototypings mit diesen Systemen und es wurde früh klar, dass wir die Erfahrung, auf die wir mit ihnen hingingen, nicht liefern konnten. Sicherlich würden wir gerne neue Erfahrungen auf jedes Gerät bringen, das wir können, aber wir wollen auch die Definition einer neuen Erfahrung nicht zurückhalten und nicht die beste Grundlage für die Zukunft in dieser Erfahrung schaffen. Und das könnten wir wirklich nur tun, wenn wir auf der M1 bauen.“

Federighi bei Forbes

Nun ja, das iPad Air 5 zeigt eindeutig auf, dass Apple hier nicht mit offenen Karten spielt. Ein mehr als bitterer Beigeschmack bleibt also bestehen

Was sagt Ihr dazu? Wie frustriert seid Ihr über die Entscheidung? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00

Oder gib einen individuellen Betrag ein

$

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: