Apple will wieder ein Januar-Event abhalten – behauptet Kuo

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Wer erinnert sich noch, wann Apple das erste iPhone der Welt präsentierte? Richtig, es war 2007 und zwar im Januar auf der damaligen „MacWorld San Francisco“. Dieses Event beerdigte Apple im Jahr 2009 mit der Begründung, man wolle den Release-Zyklus nicht von fixen Terminen diktieren lassen, außerdem sei der Zeitpunkt kurz nach dem Weihnachtsgeschäft denkbar ungünstig. Danach wurde noch das erste iPad auf einem Januar-Event 2010 vorgestellt. Doch im kommenden Jahr soll Apple wieder zu einem Event im Januar zurückkehren.

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

Apples Headset soll im Januar 2023 präsentiert werden

Niemand Geringeres ans Ming-Chi Kuo behauptet, dass Apple 2023 wieder ein Event im Januar abhalten will. Auf seinem twitter-Acoount teilte er dazu einen genauen Fahrplan:

Der Analyst geht davon aus, dass Apple in den nächsten drei Monaten mit den technischen Validierungstests (auch bekannt als EVT) mit seinem Headset beginnen wird. Wenn alles gut geht, könnte das Produkt Anfang 2023 angekündigt werden, wobei Vorbestellungen und Verfügbarkeit einige Monate später kommen. 

Wettbewerb soll weniger Zeit bekommen

Über die Gründe kann man nur spekulieren, der immer wieder aufflackernde Lockdown in China sowie Verzögerungen ind er Entwicklung sind sicherlich valide. Kuo spricht aber auch davon, dass man die Zeitspanne zwischen Präsentation und Veröffentlichung so kurz wie möglich halten will. Der Wettbewerb soll nicht in der Lage sein, das Headset von Apple eingehend zu studieren.

Deshalb werde es folgenden Zeitplan laut Kuo geben: Die erste öffentliche Vorstellung findet auf einem Event im Januar 2023 statt. Bereits zwei bis vier Wochen sollen Testgeräte an Entwickler verschickt werden, also spätestens noch im Februar. Der Bestellstart soll kurz vor der WWDC23 erfolgen, damit Apple die Brille an die Entwickler noch rechtzeitig versenden kann.

Was sagt Ihr dazu? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00

Oder gib einen individuellen Betrag ein

$

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: