Thriller-Serie „Surface“ wird im Juli auf Apple TV+ debütieren

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Mittlerweile hat sich Apple TV+ auch hinsichtlich der Quantität der Inhalte gemausert: Mit der Vielzahl von Netflix, Disney+ und Prime Video kann man immer noch nicht mithalten. Doch die Qualität der Serien sucht ihresgleichen und ab Juli gibt es einen neuen spannenden Zugang.

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil der exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

Neue Serie „Surface“ vorgestellt

Vor allem die Thrilleerserien sind wirklich gut, egal ob wir von „Tehran“ oder „Suspicion“ sprechen. Mit „Surface“ kündigt das Unternehmen mittels Pressemitteilung eine neue Thrillerserie an. Die Thriller-Serie mit acht Episoden spielt in High-End San Francisco. Mbatha-Raw spielt Sophie, eine Frau, die einen extremen Gedächtnisverlust durch eine traumatische Kopfverletzung erlebt, von der angenommen wird, dass sie das Ergebnis eines Selbstmordversuchs ist. Allerdings ist nicht alles so, wie es scheint. Als Sophie sich auf die Suche begibt, die Teile ihres Lebens mithilfe ihres Mannes und ihrer Freunde wieder zusammenzusetzen, beginnt sie sich zu fragen, ob die Wahrheit, die ihr gesagt wird, tatsächlich die Wahrheit ist, die sie gelebt hat. Das ganze wird mit einer Prise Erotik gemischt und dürfte so für Spannung sorgen

Zu der Besetzung neben Mbatha-Raw gehören Oliver Jackson-Cohen („The Haunting of Hill House“), Stephan James („If Beale Street Could Talk“), Ari Graynor („I’m Dying Up Here“), die Oscar-Nominierte Marianne Jean-Baptiste („Secrets & Lies“), François Arnaud („I Killed My Mother“) und Millie Brady („Pride and Prejudice and Zombies“). Zum weiteren Cast neben Mbatha-Raw gehören Oliver Jackson-Cohen („The Haunting of Hill House“), Stephan James („If Beale Street Could Talk“), Ari Graynor („I’m Dying Up Here“), die Oscar-Nominierte Marianne Jean-Baptiste („Secrets & Lies“), François Arnaud („I Killed My Mother“) und Millie Brady („Pride and Prejudice and Zombies“). Reese Witherspoon fungiert unter anderem als ausführende Produzentin

Start Ende Juli

Die neue Thrillerserie wird insgesamt acht Folgen umfassen und ab dem 29. Juli 2022 ausgestrahlt. Zum Start werden drei Folgen verfügbar sein, alle anderen Folgen werden darauf in einem wöchentlichen Turnus zum Freitag ausgestrahlt werden.

-> Apple TV 4K HDR kaufen

Wie kann Apple TV+ empfangen werden?

Apple TV+ kann über die Apple TV-App empfangen werden. Diese ist auf nahezu allen relevanten Plattformen aufzufinden. Oder Ihr entscheidet auch für eine Apple TV 4k HDR, meiner Meinung nach in der Regel immer die bessere Wahl. Mit 4,99 Euro ist Apple TV+ übrigens immer noch das günstigste Angebot, und alle Inhalte werden in 4k, Dolby Vision und Dolby Atmos ausgestrahlt – Letzteres allerdings oftmals nur in der englischen Original-Tonspur. Bei Bedarf lässt sich Apple TV+ auch im Bundle Apple One integriert, Details gibt es hier dazu. Übrigens, die Telekom bietet zu Apple TV+ noch einen interessanten Deal an, Details gibt es hier.

Was sagt Ihr dazu? Welche Serien gefallen Euch am besten auf Apple TV+? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: