Mögliche neue Funktionen zu iOS 16 und tvOS 16

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Es ist nur noch eine Woche bis zur WWDC22, bei der Apple iOS 16, macOS 13, iPadOS 16, watchOS 9 und tvOS 16 vorstellen wird. Die Geheimhaltung scheint dieses Jahr deutlich besser zu funktionieren. Gurman bringt dennoch ein paar neue Funktionen von iOS 16 und tvOS 16 ins Gespräch.

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil der exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

iOS 16: iMessage soll sozialer werden

Zu den neuen Funktionen in iOS 16 gibt es bisher nur wenige Informationen, so soll die Health-App deutlich ausgebaut werden. Darüber habe ich hier berichtet. Zudem soll mit iOS 16 ein Always-On-Display für das iPhone 14 Pro unterstützt werden, wie hier berichtet. Nun berichtet Gurman, dass Apple für iMessage mehr soziale Funktionen, die ähnlich wie ein soziales Netzwerk funktionieren sollen, geplant hat:

„In Nachrichten würde ich mehr soziale Netzwerk-ähnliche Funktionen erwarten, insbesondere rund um Audionachrichten. Das Apple TV-Betriebssystem tvOS erhält mehr Smart-Home-Bindungen, während der Mac einige neu gestaltete Apps und eine dringend benötigte Überarbeitung der Systemeinstellungen erhält, um sie besser mit den Einstellungen auf iOS in Einklang zu bringen. Dazu gehört auch die Organisation von Einstellungen nach App.

Datenschutz wird interessant

Dabei wird es interessant zu sehen sein, wie Apple diese neuen Funktionen mit dem eigenen Datenschutz in Einklang bringen will. Diese sollen in iOS 16 erheblich ausgebaut werden, wie hier hier berichtet.

tvOS 16: Endlich mehr Smart Home?

Die Apple TV 4k HDR ist ein spannendes Update und bringt vor allem mit Blick auf HomeKit eine wichtige Funktion mit – die Rede ist von der Thread-Unterstützung. Gleichzeitig jedoch ist die Benutzung von HomeKit hier nur unzureichend, eine eigene Home-App gibt es immer noch nicht. Laut Gurman und seinem „Power On“-Newsletter will Apple mit tvOS 16 hier ansetzen – was dringend notwendig ist. Für tvOS 16 wäre allerdings eine Bild-in-Bild-Funktion der Videostreamingdienste-Apps deutlich wichtiger.

-> Apple TV 4k HDR kaufen

Was sollte Apple mit tvOS 16 einführen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: