Apple präsentiert zum Pride Month neue Armbänder und zwei neue Watchfaces

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

in rund einer Woche ist es so weit und wir haben mit dem Juni die Mitte des Jahres erreicht. Und der Juni gilt in vielen, vorrangig westlich orientierten, Ländern als Pride Month. Nahezu alle Konzerne machen sich das zunutze und springen für etwas Gratismut auf diese Art der PR auf – es ist schließlich bequem, sein Logo in Regenbogenfarben zu färben. Indes, dort wo es wichtig ist, also in muslimischen Ländern, unterlässt man dies natürlich peinlichst. Wie dem auch sei, zurück zu Apple.

Neues Pride-Armband

Zur Feier des Pride-Monats in diesem Juni veröffentlicht Apple zwei neue Pride Edition-Bands mit dynamischen Pride-Ziffern zur Unterstützung der globalen LGBTQ+-Community und der Gleichstellungsbewegung. Dies kündigte das Unternehmen mittels Pressemitteilung an. Der diesjährige Pride Edition Sport Loop zeigt einen Farbverlauf mit dem Wort „Stolz“, das direkt in die Band eingewebt ist.

Das Nike Sport Loop pride Edition knüpft an die „Be True“-Kampagne des Sportartikelherstellers an. Das neue Pride Edition Nike Sport Loop feiert das gesamte Spektrum des Regenbogens und verfügt über ein passendes regenbogenfarbenes Nike Bounce-Gesicht, das die neue Band begleitet

Preise und Verfügbarkeit

Beide Armbänder sind ab sofort über den Apple Online-Shop oder vor Ort in einem Apple Store verfügbar und kosten jeweils 49€. Voriges Jahr bot Apple unter anderem noch ein geflochtenes Solo Loop zum Preis von 99€ an.

-> Apple Watch Series 7 kaufen

Neue Watchfaces

Ergänzend dazu bietet Apple auch zwei neue Watchfaces an, eines davon setzt aber eine Apple Watch in der Nike-Edition voraus. Die stehen Euch entweder in der Apple Watch-App auf dem iPhone oder auf der Webseite zur Verfügung. Zudem werden diese auf dem iPhone via Push-Notification eingeblendet. Das Pride Threads-Ziffernblatt soll die LGBT-Community repräsentieren. Die regenbogenfarbenen Fäden verwandeln sich in die Uhrzeit und reagieren auf Bewegung. Der Effekt lässt sich auch mit leichten Druck auf die Uhr oder über die Digital Crown auslösen. Damit Ihr das laden könnt, ist iOS 15.5 sowie watchOS 8.6 auf einer Apple Watch Series 4 oder höher zwingende Voraussetzung.

Pride Zifferblatt 2022

Unabhängig von der Gestaltung finde ich das neue Zifferblatt als schwierig beim Ablesen, daher ist es für mich keine Option.

Was sagt Ihr dazu? Wie steht Ihr zum Pride Month und dem „Pink Washing“? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: