Apple Music Live: Start am Freitag mit Harry Styles

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple hat für Apple Music eine neue Konzertreihe ins Leben gerufen, die auf den Namen Apple Music Live hört und wohl der Nachfolgerd es sogenannten iTunes Live Festival gelten dürfte. Dieses wurde von 2007 bis 2016 einmal pro Jahr in London veranstaltet und live gestreamt. Den Auftakt macht Harry Styles, ehemaliges Mitglied von One Direction.

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil der exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

Diesen Freitag geht es los

Nun hat Apple Music angekündigt, dass man im Rahmen von Apple Music Live eine Konzertreihe mit einigen der beliebtesten Künstler startet.

Los geht es bereits diesen Freitag mit einem Konzert von Harry Styles. Der iPhone-Konzern kündigt dies wie folgt an:

Egal, wie viel Zeit und Mühe Künstler im Studio in ihre Musik stecken – erst auf der Bühne können sie wirklich zeigen, was sie draufhaben. Apple Music Live ist eine neue Reihe, die nun regelmäßig genau das tun soll: Den größten Musikstars die größtmögliche Plattform bieten, um der Welt zu zeigen, wie sie eine Verbindung zu ihrem Publikum aufbauen und ihre Songs live umsetzen. Die Serie startet am 20. Mai mit Harry Styles, der sein drittes Soloalbum „ Harry’s House“ in New York zum ersten Mal auf die Bühne bringt – in einer Arena gefüllt mit seinen engsten Freund:innen und seinen lautesten Fans. Sei dabei, um die historische Show live mitzuerleben, und sieh dir auch Harrys ausführliches Interview mit Zane Lowe über die Entstehung des Albums an

Apple Music

Harry Styles will diese Möglichkeit sicherlich nutzen, um sein für Freitag angekündigtes drittes Solo-Album „Harry´s House“ zu promoten

Dann geht es los

Der Start, ist wie erwähnt, am Freitag. Los geht es um 21 Uhr Ortszeit in New York in 167 Ländern und lässt sich von allen Abonnenten von Apple Music streamen. Hierzulande ist es dann 03:00 Uhr morgens. Ob es dann als Abruf on Demand verfügbar ist, wollte Apple nicht sagen. Auch weitere Details wie die weiteren Künstler sind noch geheim. Spannend wird zu sehen, ob Apple die Live-Konzerte mit Spatial Audio überträgt, das würde sich geradezu anbieten.

-> AirPods Max kaufen

Was sagt Ihr dazu? Werdet Ihr reinschauen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00

Oder gib einen individuellen Betrag ein

$

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: