Sonos Sub Mini geleakt – optisch ein Sonos Move

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Wie war das noch einmal mit Sonos und Geheimnissen? nachdem die Sonos Ray im Vorfeld mitsamt allen wichtigen Spezifikationen mitsamt Design schon vor offizieller Vorstellung bekannt wurde, scheint sich das nun zu wiederholen.

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil der exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

Sonos Sub Mini geleakt

Mit der Sonos Ray stellte der Hersteller erst letzte Woche seine günstigste Soundbar vor, wie hier berichtet. Diese lässt sich auch mit einem Subwoofer koppeln, doch der Sonos Sub 3. Gen ist sowohl von den Gehäusedimensionen als auch vom Preis für die neue Soundbar zu überdimensioniert. Diesen Umstand will Sonos beheben und scheint einen Sub Mini vorzubereiten. Entsprechende Leaks wurden von The Verge entdeckt.

Der Subwoofer soll auf den namen „Sub Mini“ hören und dem Rendering nach zu urteilen, lehnt sich dieser optisch an den Sonos Move an. Dementsprechend handelt es sich um ein leicht zylindrisches Design mit einem vertikalen Pillenausschnitt. Das deutet darauf hin, dass Sonos möglicherweise ein ähnliches internes Design mit zwei gegenüberliegenden Tieftönern verwendet. Konkrete Funktionen sowie tatsächliche Größe und Abmessungen für den Sub Mini konnten noch nicht in Erfahrung werden.

Preise und möglicher Marktstart

Wenn Sonos Soundbars einen verknüpften Sub erkennen, passen sie die Audioausgabe automatisch an: Die tiefen Frequenzen werden von dem Subwoofer übernommen, die mittleren und höheren Frequenzen werden von der Soundbar übernommen. Über den Preis ist noch nicht bekannt, doch er dürfte nicht höher als 299,00€ liegen. Zu diesem Preis verkauft Sonos die neue Soundbar Sonos Ray. Der Marktstart soll zwischen Sommer und September sein. Das passt auch, da das Geschäftsjahr von Sonos bis zum 30. September geht.

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: