Neues Patent: Zukünftige iPad-Tastatur soll macOS-ähnliche Umgebung starten

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Geht es nach Apple, haben wir mit dem iPad schon lange die Post-PC-Ära ausgerufen. Die Wahrheit ist dann doch etwas anders, wenngleich die reine Leistung spätestens mit dem M1 im iPad Pro 2021 und dem iPad Air 5 auf mehr oder weniger identischem Niveau ist. Es ist nach wie vor die Software, die das Ganze limitiert.

Sponsored Post

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

iPad und Mac miteinander verschmelzen

Schon seit einer geraumen Zeit gibt es Wünsche und Forderungen, dass Apple das iPad mit macOS miteinander zu verschmelzen. Apple hat dem bisher immer ziemlich konsequent einen Riegel vorgeschoben und sämtliche Spekulationen im Keim erstickt. Das bedeutet aber nicht, dass Apple hier die Augen verschließt. Ganz im Gegensatz, der Konzern forscht durchaus intensiv an potenziellen Möglichkeiten.

Zukünftige iPad-Tastatur soll macOS-Userinterface auslösen

Heute hat das US-Patent- und Markenamt Apple ein neues Patent zugesprochen, welches diesbezügliche Spekulationen nährt. Das Patent mit dem knackig-kurzen Namen Hinged keyboard accessory having multiple installation modes for a tablet computing device“ beschreibt eine magentisch haftende vollwertige Tastatur mitsamt Trackpad – so weit nicht ungewöhnlich, das Magic Keyboard beweist es. Die Besonderheit ergibt sich daraus, dass nach dem Anschluss der Tastatur das UI des iPad geändert wird. Die Bilder beschreiben eine Benutzeroberfläche, die optisch stark an macOS angelehnt ist. Zu sehen sind geöffnete (Finder-)Fenster eines Dateisystems – inklusive eines Menüs mit den Schaltflächen „File“, „Edit“ und so weiter.

Eine Benutzeroberfläche, mit der Anwender des Mac seit fast dreißig Jahren bestens vertraut sind.

Scharnier mit Zusatzfunktionen

Das im Patent vermerkte Zubehör hat sowohl einen Basisteil als auch einen Kupplungsmechanismus; der Basisteil könnte eine Tastatur mit einem Satz elektromechanischer Tasten enthalten. Der Kupplungsmechanismus könnte sich an der Seite der Tastatur oder am Basisteil des iPad befinden.

Das ist naheliegend, doch das Patent beschreibt ausdrücklich weitere Möglichkeiten wie eine Kamera, ein Mikrofon oder sogar einen Projektor.

Ungewiss, ob es zur Marktreife kommt

Wie oben bereits angemerkt, hat Apple solch einem Unterfangen bisher immer recht deutlich eine Absage erteilt. Deshalb ist es trotz des Patentes absolut unklar, ob Apple diese Technologie zur Marktreife bringen wird

Was sagt Ihr dazu? Welche Funktionen sollte das iPad mitsamt iPadOS vom Mac übernehmen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: