iPad Air 2 und iPad mini 2: Sind ab sofort als „Vintage“ deklariert – Update auf iPadOS 16 damit nahezu unwahrscheinlich

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple kann man für viele Dinge kritisieren, jedoch nicht für einen außergewöhnlich langen Support für Software und die Bereitstellung von Ersatzteilen zur Reparatur. Das liegt auch an der Verarbeitungsqualität der Hardware. Doch auch hier setzt Apple einfach Grenzen gesetzt und eines der beliebtesten iPad-Modelle landet mit dem heutigen Tag auf der Vintage-Liste.

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

iPad Air 2 und iPad mini 2 nun Vintage

ich selbst besitze das iPad Air 2 sogar noch, es hängt in der Küche als Unterhaltungs-Tablet und für die Rezepte, doch man merkt, dass mit iPadOS 14 und iPadOS 15 das Gerät sehr zähflüssig läuft. Wie dem auch sei, ab sofort betrachtet Apple nämlich das iPad Air 2 und das iPad mini 2 als „Vintage“, das geht aus dem jetzt aktualisierten Support-Dokument hervor. Besonders das iPad Air 2 mit seinem A8X und dem laminierten Display stellte für die Tablet-Sparte ein Meilenstein dar. Beide Tablets boten trotz ihrer unterschiedlichen Display-Größen eine identische Auflösung von 2.048 mal 1.536 Bildpunkten. Dank seiner 326 dpi wurde kompakte Tablet von manchen Besitzern auch als „Retina iPad mini“ bezeichnet, hatte aber wegen dem A7 hier und da Probleme mit der Performance. Beide Geräte wurden im März 2017 eingestellt.

iPadOS 16 damit final vom Tisch

Das iPad Air 2 bekommt aktuell noch iPadOS 15, wobei es mehr schlecht als recht damit läuft. Da Apple das Tablet nun auf seine Vintage-Liste setzte, dürfte auch iPadOS 16 vom sein und einen tweet eines bekannten Leakers somit indirekt untermauern.

Was bedeutet Vintage?

Produkte gelten als Vintage, wenn Apple vor mehr als 5 und weniger als 7 Jahren aufhörte, diese offiziell zu verkaufen. Dementsprechend gibt es auch keine Ersatzteile mehr, die offiziell beschafft werden können. Im Fall des iPad Air 2 und des iPad mini 2 werden schlicht keine Geräte mehr produziert. Apple repariert hier die Geräte nicht, sondert tauscht diese bekanntlich aus.

Was sagt Ihr dazu? Wer hat noch ein iPad Air 2 im Einsatz? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: