Verkauf von twitter an Elon Musk so gut wie durch

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Vor knapp anderthalb Wochen platzte eine regelrechte Bombe: Elon Musk kündigte an, den Kurznachrichtendienst twitter kaufen zu wollen, hier berichtet. Nun scheint es so, als wäre der Deal durch.

Sponsored Post

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

twitter akzeptiert wohl das Angebot von Musk

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters scheint twitter nach einigen, auch taktischen, Überlegungen, bereit, das Angebot von Musk annehmen zu wollen. Dieses beläuft sich auf rund 43 Milliarden US-Dollar, was rund 54 US-Dollar pro Aktie und somit über der Bewertung liegt. Musk stemmt den Deal nicht alleine, sondert hat sich eine Finanzierung gesichert. Auch wenn der Deal noch nicht fix ist, verdichten sich die Hinweise diesbezüglich, dass der Verwaltungsrat von twitter den Aktionären die Annahme des Angebotes empfiehlt. Die durchgesickerten Gerüchte sorgten zudem dafür, dass der Börsenkurs nachbörslich um etwa 4,5% anstieg.

Die Übernahme bzw. die Zustimmung ist zudem eine erhebliche Niederlage für den aktuellen CEO Parag Agrawal. Der Aufsichtsrat scheint nicht mehr davon überzeugt zu sein, dass Agrawal in der Lage ist, das Ruder herumzureißen und twitter nachhaltig zu konsolidieren. Die Quellen, die anonym bleiben wollen, betonten aber auch, dass der Deal in letzter Sekunde platzen könnte. Dies sei aber eher unwahrscheinlich, zumal weit und breit auch kein andere Übernahmekandidat in Sicht ist.

Was kommt nach der Übernahme ?

43 Milliarden US-Dollar sind eine Stange Geld für twitter, insbesondere wenn man sich das Finanzierungsmodell des Kurznachrichtendienstes anschaut. Seit mehreren Jahren versucht twitter mit wechselhaften Erfolg, Werbeeinnahmen zu generieren. Da stellt sich also die Frage, was Musk nach dem Kauf plant. Laut eigenen tweets will er twitter direkt nach dem Kauf von der Börse nehmen und anschließend als privates Unternehmen betreiben. Spannend wird zudem zu beobachten sein, wie sich das auf die Meinungsfreiheit auswirken wird.

Was sagt Ihr dazu? Seid Ihr überhaupt auf twitter unterwegs? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: