Bekommt nur das Pro-Modell des iPhone 14 die 48 MP-Kamera?

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Bis zur Veröffentlichung des iPhone 14 dauert es weniger als ein halbes Jahr. Dieses Jahr soll sich Apple vor allem der Kamera widmen und hier das größte Update seitdem Generationswechsel von iPhone 6 auf iPhone 6s vollziehen. Doch dieses Kameraupgrade soll nur den pro-Modellen vorbehalten sein.

Sponsored Post

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

48 MP-Kamera nur für das iPhone 14 Pro und 14 Pro Max

Seit geraumer Zeit halten sich die Gerüchte, wonach der Konzern plane, die Auflösung auf 48 MP hochzuschrauben. Die tatsächliche Auflösung soll weiterhin 12 MP betragen, Apple will die Auflösung aber zur Verbesserung der Bilder nutzen. Das Verfahren nennt sich Pixel-Binning und kommt teils schon zum Einsatz – ist also keinesfalls neu.

-> iPhone SE kaufen

Neu ist hingegen die Behauptung von Gurman, via Bloomberg, wonach die 48 MP-Kamera nicht in jeder Variante des iPhone 14 zur Verfügung stehen wird. Ihm zufolge soll nur das Pro-Modell den neuen 48 MP-Sensor erhalten, was im Übrigen auch andere Gerüchte erklären würde. Hierbei geht es nämlich um den Chip. Das iPhone 14 und das iPhone 14 Max sollen hingegen bei einer Auflösung von 12 MP verharren. Vielleicht spendiert Apple aber noch eine größere Blende.

Neu gestalteter True Tone-Blitz

Mit Vorsicht ist dieses Gerücht zu genießen: Auf Weibo wurde ein bereits wieder gelöschtes Bild geteilt, auf dem ein neugestalteter True Tone-Blitz zu sehen sein soll. Aktuell sind die beiden LEDs übereinander angeordnet, auf dem Bild sind zwei Kreise zu sehen. Neben dem ursprünglich gelöschten Bild kommt hinzu, dass sich die Quelle überhaupt nicht einschätzen lässt – ist diese noch nie zuvor in Erscheinung getreten

Das würde die Verwendung des Chips erklären

Sollte dies tatsächlich so passieren, würde es auch die Gerüchte um den A16 Bionic erklären. Frühere Leaks sagten aus, dass der neue Chip nur dem Pro-Modell vorbehalten sein soll. Das würde insofern Sinn machen, da hier auch ein neuer ISP (Image Signal Processor) kommt. Diesen wiederum braucht der iPhone-Konzern für die neue 48 MP-Kamera.

Kommt dieses Jahr eine Satellitenverbindung ?

Ganz kurz vor der Keynote des iPhone 13 tauchten Gerüchte auf, wonach Apple dem iPhone 13 eine Satellitentelefonie spendieren wolle. Dies bewahrheitete sich nicht, wie wir wissen. Gurman bringt dieses Gerücht für das iPhone 14 wieder ins Spiel und sagt, dass Apple zumindest darüber nachdenke. Er schränkte aber gleichzeitig ein, dass diese, wenn sie erscheint, nur für Notrufe gedacht sein soll.

Was sagt Ihr dazu? Ist das normale iPhone 14 dann noch attraktiv für Euch? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: