Für Apple TV+: Fünfteilige prähistorische Dokumentation über Dinosaurier

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Der iPhone-Konzern bleibt weiterhin mit hoher Schlagzahl bei seinem Streamingservice Apple TV+. Nun kündigte man eine hochwertige Dokumentation an, die sich dem Zeitalter der Dinosaurier widmet. Das ist ja grundsätzlich immer ein interessantes Thema und hier kommen Abonnenten von Apple TV+ demnächst voll auf ihre Kosten.

Sponsored Post

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

„Prehistoric Planet“

Die Dokumentation „Prehistoric Planet“ wurde ausnahmsweise nicht von Apple selbst produziert, sondern stammt von der BBC und wurde exklusiv eingekauft. Die britische Sendungsanstalt gab an, dass man für die Serie rund drei Jahre Arbeitszeit investiert hat. Die Dokumentation wird von David Attenborough erzählt, als ausführender Produzent agiert Jon Favreau. Der feierte zuletzt große Erfolge mit der Serie „The Mandalorian“, die auf Disney+ gestreamt wird.

Official Teaser

Start am 23. Mai 2022

Die neue Dokumentation, bei der hochmoderne visuelle Effekte mit der aktuellen Cinematographie kombiniert werden, startet am 23. Mai. Bis zum 27. Mai soll es täglich eine neue Folge geben und besonders überraschende Informationen beinhalten. Der Soundtrack wird übrigens von Hans Zimmer beigesteuert.

Offizieller Trailer

-> Apple TV 4K HDR kaufen

Wie kann Apple TV+ empfangen werden?

Apple TV+ kann über die Apple TV-App empfangen werden. Diese ist auf nahezu allen relevanten Plattformen aufzufinden. Oder Ihr entscheidet auch für eine Apple TV 4k HDR, meiner Meinung nach in der Regel immer die bessere Wahl. Mit 4,99 Euro ist Apple TV+ übrigens immer noch das günstigste Angebot, und alle Inhalte werden in 4k, Dolby Vision und Dolby Atmos ausgestrahlt – Letzteres allerdings oftmals nur in der englischen Original-Tonspur. Bei Bedarf lässt sich Apple TV+ auch im Bundle Apple One integriert, Details gibt es hier dazu. Last but not least gibt es für Apple TV+ noch einen Deal für die Kunden, die bei einen Mobilfunk- oder DSL-Anschluss bei der Telekom haben. Die Details dazu gibt es hier.

Was sagt Ihr dazu? Wie gefällt Euch der erste Eindruck? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: