macOS 12.3 mit Universal Control und tvOS 15.4 sind ebenfalls erschienen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Der iPhone-Konzern hat nicht nur die neueste Softwareversion für iPhone und iPad freigegeben, wie hier berichtet. Auch der Mac bekommt sein Update und hier dürften viele Anwender vor allem auf die Funktion Universal Control gewartet haben.

macOS 12.3 ist da

Universal Control ist die Möglichkeit, die angeschlossene Tastatur und Maus nahtlos von einem Mac zum iPad zu wechseln und darüber hinaus auch Dateien via Drag & Drop zu bewegen. Laut Apple geht das auch über mehrere Geräte hinweg, sofern sie in einem WLAN-Netzwerk und der gleichen Apple ID betrieben werden. Interessenaterweise wird diese Funktion immer noch als Beta gekennzeichnet. Wichtiger Hinweis an dieser Stelle, das unterstützte iPad muss mit iPadOS 15.4 kaufen. Anbei einmal die Release-Notes:

Universal Control (Beta)

  • Universal Control ermöglicht es Ihnen, eine einzige Maus und Tastatur auf iPad und Mac zu verwenden.
  • Text kann entweder auf Mac oder iPad eingegeben werden und Sie können Dateien zwischen ihnen ziehen und ablegen.

3D-Audio

  • Dynamische Kopfverfolgung ist in Musik mit unterstützten AirPods auf Mac-Computern mit dem M1-Chip verfügbar.
  • Anpassbare räumliche Audioeinstellungen für „Aus“, „Fest“ und „Kopf verfolgt“ sind jetzt im Control Center mit unterstützten AirPods auf Mac-Computern mit dem M1-Chip.

Emoticons

  • Neue Emojis, darunter Gesichter, Handgesten und Haushaltsgegenstände, sind in der Emoji-Tastatur verfügbar.
  • Mit dem Händedruck-Emoji können Sie für jede Hand einen separaten Hautton auswählen.

Diese Version enthält außerdem die folgenden Verbesserungen für Ihren Mac:

  • Siri enthält jetzt eine zusätzliche Stimme, die die Vielfalt der Optionen erweitert (nur USA).
  • Die Podcasts-App fügt einen Episodenfilter für Staffeln, gespielte, nicht gespielte, gespeicherte oder heruntergeladene Episoden hinzu.
  • Safari-Webseitenübersetzung fügt Unterstützung für Italienisch und Chinesisch (traditionell) hinzu.
  • Kurzbefehle unterstützt jetzt das Hinzufügen, Entfernen oder Abfragen von Tags mit Erinnerungen.
  • Gespeicherte Passwörter können jetzt Ihre eigenen Notizen enthalten.
  • Die Genauigkeit der Batteriekapazitätsmessungen wurde verbessert.

Diese Version enthält außerdem Fehlerkorrekturen für Ihren Mac:

  • Nachrichten-Widgets in der Heute-Ansicht öffnen möglicherweise keine Artikel, wenn darauf geklickt wird.
  • Beim Ansehen von Videos in der Apple TV App kann der Ton verzerrt klingen.
  • Einige Fotos und Videos werden beim Organisieren von Alben in Fotos möglicherweise unbeabsichtigt verschoben.
  • Einige Funktionen sind möglicherweise nicht für alle Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.
  • Informationen zum Sicherheitsinhalt von Apple-Softwareaktualisierungen finden Sie auf dieser Website: https://support.apple.com/kb/HT201222

Wie installiere ich das Update?

Die Installation des Update geht spielend leicht von der Hand. Ihr öffnet einfach die Systemeinstellungen und navigiert dort auf den Menüeintrag „Softwareupdate“. Idealerweise sollte Euch das Update angezeigt werden, ansonsten sucht Ihr über die entsprechende Schaltfläche danach. Das Update kann auf jedem Mac installiert werden, der bereits mit macOS 12.2.1 Monterey läuft. Mit knapp 5,3 GB hat das Update ein ordentliches Gewicht

tvOS 15.4

Last but not least bekommt auch das Apple TV sein Update. Mit tvOS 15.4 wird es nun fortan die Möglichkeit geben, sich in Hotel-Netzwerken einzuloggen. Anbei einmal die Release-Notes:

  • Captive Wi-Fi-Netzwerkunterstützung auf tvOS ermöglicht es Ihnen, Ihr iPhone oder iPad zu verwenden, um Ihr Apple TV mit Netzwerken zu verbinden, die zusätzliche Anmeldeschritte benötigen, z. B. in Hotels oder Schlafsälen.

So installierst Du das Update

Das Update schubst Ihr über die Einstellungs-App ab, dort müsst Ihr zum Reiter „System“ navigieren. Dann einfach laden und installieren. tvOS 15.1 steht auf allen Modellen der Apple TV zur Verfügung, auf denen sich über den App Store Apps installieren lassen. Dazu zählt natürlich auch die Apple TV 4k HDR, die ich hier im Review hatte

-> Apple TV 4k HDR kaufen

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: