iPhone 14: Nur die Pro-Modelle sollen den neuen A16 Bionic erhalten

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Es ist Montagmorgen, die Woche startet und Tom Brady verkündet seinen Rücktritt vom Rücktritt. Diese Woche ist wohl alles möglich und das gilt vielleicht auch für das kommende iPhone. Bisher unterschieden sich die Modelle hauptsächlich durch das verwendete Display und die Kamera, der Chip war in den jeweiligen Jahresmodellen eigentlich immer gleich. Das soll sich dieses Jahr ändern – dies behauptet der Analyst Kuo.

Der neue A 16 Bionic: Soll nur im Pro-Modell eingesetzt werden

Letztmalig verwendete der iPhone-Konzern 2013 zwei verschiedene Chips, wobei dies nicht wirklich als Referenz dient. Der A7 kam zwar im iPhone 5S zum Einsatz, den A6 verbaute Apple im iPhone 5C. Dieses war aber von Anfang an so abgespeckt und ein iPhone 5 auf billig getrimmt. Einem neuen tweet von Kuo zufolge soll der iPhone-Konzern diese Tradition für dieses Jahr wieder aufgreifen:

Aus dem tweet ergeben sich zwei interessante Informationen: Apple bringt zwar wieder vier Modellvarianten auf den Markt, stellt das Mini-Modell aber zugunsten einer Max-Variante ein. Die Displaygrößen des Pro-Modell bleiben unangetastet. Das günstigere Modell soll aber mit dem A15 Bionic den Chip des aktuellen iPhone 13 bekommen. Apple könnte hier aber versucht sein, den fünften GPU-Kern im iPhone 14 zu aktivieren.

-> iPhone SE 2022 kaufen

iPhone 14 kommt als Max-Variante

Jahrelang wurde ein kompaktes iPhone mit jeweils aktuellen Komponenten gefordert, doch die speziell die Verkaufszahlen des iPhone 12 mini waren enttäuschend. Hinzu kam noch die Akkulaufzeit, die man erst mit dem iPhone 13 Mini in Griff bekam. Für das iPhone 14 soll Apple hingegen neben dem Modell mit 6,1″ Displaydiagonale auf eine Version mit 6,7″ Bildschirmgröße setzen. Zusätzliche Unterscheidungsmerkmale dürften das das ProMotion-Display und die Kamera bzw. die Videofunktion sein.

Was sagt Ihr dazu? Werdet Irh euch ein iPhone 14 Pro bestellen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: