Auf absehbare Zeit wird es auch keinen iMac mit größerem Display geben

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Wer seinen iMac 27″ mit Intel ersetzen möchte und auf ein schönes Upgrade mit Apple Silicon gehofft hatte, ist seit Dienstagabend bitter enttäuscht. Denn der Mac Studio mitsamt dem neuen Apple Studio Display hat Apple dazu veranlasst, den iMac 27″ ersatzlos zu streichen. Darüber habe ich hier berichtet. Kurze Zeit machten Hoffnungen die Runde, dass es einen neuen iMac mit einem größeren Display mit einer Displaydiagonale jenseits der 27″ geben könnte.

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

Es wird keinen iMac mit größerem Display geben

Unabhängig vom Mac Studio gab es Gerüchte, wonach Apple den iMac Pro als Marke wiederbeleben könnte und hierfür eine Displaydiagonale von 30″ oder größer einplant. Quellen teilten 9to5Mac jedoch mit, dass Apple derzeit keine Pläne hat, in naher Zukunft einen größeren Bildschirm-iMac zu veröffentlichen. Die Informationen stammen aus den gleichen Quellen, welche 9to5mac die Pläne für Mac Studio und Studio Display im Voraus enthüllt haben. Die Pläne scheinen auch schon den nächsten M2-Chip zu berücksichtigen, mitsamt sämtlicher Ableger wie den M2 Pro, den M2 Max oder den M2 Ultra.

Bleibt nur das Apple Studio Display

Der iMac 24″, der voraussichtlich 2023 mit einem neuen Apple Silicon auf den Markt kommen will, ist damit wohl auf absehbare Zeit die einzige All-in-one-Lösung im Bereich des Mac. Denn das Ende des 27″ iMac hat das Unternehmen bereits offiziell bestätigt, das könnt Ihr hier nachlesen. Wer ein größeres Display haben möchte, muss also zwingend zum Apple Studio Display kaufen, für mindestens 1749,00€. Das muss noch befeuert werden, der Mac mini in der günstigsten Lösung kostet je nach Angebot zusätzlich mindestens 700€

-> Apple Studio Display kaufen

Was sagt Ihr dazu? Ist das eine Lücke, die Apple schließen sollte? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: