Was wir von der „Peek performance“-Keynote erwarten dürfen und Wallpaper zum Download

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Kommende Woche werden wir am 08. März 2022 die erste Keynote des Jahres von Apple sehen, die Einladung ging gestern raus. Doch was wird der Konzern präsentieren? Gerüchte gibt es Einige und hier gibt es eine kleine Einordnung

Wie schaut Ihr das Event?

Bevor wir ins Detail gehen, klären wir noch eine wichtige Frage: Wie könnt Ihr dabei sein? Grundsätzlich gibt es verschiedene Wege, wobei Youtube sicherlich die beste Anlaufstelle sein dürfte. Auf welchen Kanälen man das Event verfolgen kann, habe ich hier zusammengefasst. Kommen wir zu dem, was wir erwarten dürfen.

Was können wir erwarten?

Schauen wir uns die Einladungsgrafik sowie die AR-Spielerei und das Motto an, liegt die Vorstellung eines neuen MacBook Air mitsamt M2 nahe. Schon lange wurde gemunkelt, dass Apple hier ein Redesign anstrebt und das mobile Gerät näher an den iMac 24″ orientieren will. Diese gGrüchte halten sich, wie hier von mir berichtet, schon ziemlich lange. Gleichzeitig könnte es ein Hinweis auf das neue iPhone SE 2022 sein

Es gilt als sicher, dass Apple sein Budget-iPhone aktualisieren will. Hier hat der Konzern aber das Innere im Auge, rein optisch soll es im Design des iPhone 8 verbleiben. Dafür sollenein aktueller Chip sowie 5G entschädigen

Zudem dürfte es auch ein neues iPad Air 5 geben, welches ebenfalls mit verbessertem Innenleben auf den Markt kommen soll. Auch hier dürfte 5G eine entscheidende Rolle spielen. Besondereren Fokus soll der iPhone-Konzern auf die Kamera gelegt haben

Auch bei den Pro-Modellen des MacBool soll es Bewegung geben: Apple soll das aktuelle 13″-Modell gegen ein aktualisiertes Modell mit M2 austauschen und so die Möglichkeit anbieten, damit zwei externe Monitore anzusteuern

Was ist eher unwahrscheinlich

Auch wenn es langsam wirklich dringlich ist, ein iMac 27″ mit Apple Silicon wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht geben. Auch wenn verschiedene Analysten ein entsprechendes Modell zum aktuellen Zeitpunkt erwarteten, scheint es hier Verzögerungen zu geben. Noch weiter weg ist der Mac Pro, hier wird es zunächst einmal bei Intel-Chips bleiben. Wer zudem auf die AirPods Pro 2 wartet, dürfte ebenfalls enttäuscht sein. Die sollen verschiedenen Gerüchten zufolge erst gegen Ende des Jahres erscheinen.

Software

Zum Ende der kommenden Woche dürfte zudem die Freigabe der kommenden Betriebssystemversionen erfolgen. Vor allem iOS 15.4 wird solch einen Schwung an neuen Funktionen mitbringen, dass sich das Update wie ein neuer Major-Release anfühlt. Doch auch amcOS 12.3 Monterey sowie iPadOS 15.4 werden wegen der Einführung von Universal Control sehnsüchtig erwartet.

Wallpaper können geladen werden

Wer sich noch speziell einstimmen will, kann sich nun die entsprechenden Wallpaper für den Mac, das iPhone und das ipad herunterladen. Die beste Anlaufstelle ist der User AR7 auf twitter, den ich Euch nachfolgend verlinke

-> AR7

Auf was freut Ihr Euch ganz besonders? Werdet Ihr nach der Keynote zuschlagen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: