Eve Outdoor Cam: Gleichnamiger Hersteller stellt erste Kamera für Außeneinsatz vor

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Zum Jahresauftakt findet bekanntlich immer die CES in Las Vegas statt, welche die Hersteller zur Vorstellung neuer Produkte nutzen – so auch die HomeKit-Spezialisten von Eve. Die erweitern ihr Portfolio nun mit einer ersten Outdoor-Kamera.

Eve Outdoor Cam

Mit der Eve Outdoor Cam wagt sich der gleichnamige Anbieter erstmals an ein reines Outdoorprodukt, denn die ist von den Funktionen ausschließlich für einen Außeneinsatz konzipiert. Das zählt zum einen das Flutlicht, zum anderen auch die restliche Ausstattung. Videos nimmt die Kamera in 1080p auf, eine Nachtsichfunktion ist integriert.

Das Sichtfeld beträgt 157° und die Optik soll Personen und Gegenstände in der Nacht auf einer Entfernung von bis zu 9 Metern erkennen. Das Gehäuse selbst besteht aus Aluminium, genauso wie die Wandhalterung, welche über ein Drei-Achsen-Gelenk verfügt. Die Eve Outdoor Cam versteht sich ausschließlich auf HomeKit und wird im 2,4 GHz-WLAN eingebunden. Damit Ihr die Videos auch sehen könnt, bedarf es also auch eines iCloud+-Abos mit entsprechendem Speicherbedarf, ab 50 GB geht es los.

ZDF – Zahlen, Daten, Fakten

Da die Eve Outdoor Cam doch einige Funktionen bietet, hier noch einmal eine Auflistung der wichtigsten technischen Daten:

  • Apple HomeKit Secure Video mit 1080p/24fps H.264 Video und 157° Sichtfeld
  • Infrarot-Bewegungserkennung: 100°, bis zu 9 m bei 2,5 m Installationshöhe
  • Zehntägige Aufnahme-Historie und Mitteilungen, wenn Personen, Fahrzeuge, Tiere oder Pakete entdeckt werden.
  • End-to-End-Verschlüsselung stellt sicher, dass nur der Eigentümer auf Live-Video und Aufnahmen zugreifen kann.
  • Zwei-Wege-Kommunikation mittels eingebautem Mikrofon und Lautsprecher
  • Zertifiziert für Schutzklasse IP55
  • Drei-Achsen-Gelenk zur Einstellung des Kamerawinkels
  • Extra-starkes Flutlicht mit automatischem Bewegungslicht und Boost.
  • Status-LED 
  • Abmessungen: 170 x 65 x 76 mm (H x B x T)

Leider fehlen hier zwei wichtige Informationen: Eve äußerte sich weder hinsichtlich einer Thread-Unterstützung oder dazu, ob die Kamera mit dem hoffentlich dieses Jahr erscheinenden Smart Home-Standard matter kompatibel ist

Preise und Verfügbarkeit

Hier gibt es zwei Pillen zum Verdauen. Erstens ist der Markstart für April 2022 anvisiert, das ist noch ein gutes Vierteljahr hin. Zweitens ist die Kamera nicht ganz preisgünstig, die UVP beträgt 249,95€. Damit hat sie harte Konkurrenz, bietet die Netatmo Presence doch eine höhere Auflösung an und ist nur marginal teurer.

Vertrieb von Eve Motion Blind soll starten

Letztes Jahr kündigten Eve zusammen mit dem niederländischen Unternehmen Coulisse auf der CES 2021 eine Zusammenarbeit im Bereich Jalousien an, hier von mir berichtet. Das Projekt verzögerte sich immer wieder und geht erst jetzt in den Handel. Ab sofort lassen sich über Coulisse Jalousien mit dem Eve MotionBlind bestellen, in Deutschland sind diese jedoch noch nicht verfügbar.

Was haltet Ihr davon? Wie gefällt Euch die Eve Outdoor Cam? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: