Kommt das iPhone 14 mit USB-C? Drei Gründe sprechen dafür

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Das Jahr 2016 und das Jahr 2018 stellen hinsichtlich der Anschlüsse eine Zäsur für Apple dar. 2016 bekam das MacBook Pro USB-C, 2018 zog das damalige iPad pro vollkommen überraschend nach. Seitdem bekam auch das iPad Air 4 und das neue iPad mini 6 den entsprechenden Anschluss, doch gerade beim iPhone hält man bisher am Lightning-Port fest. Dies soll sich kommendes Jahr laut Gerüchten ändern.

USB-C soll (eingeschränkt) kommen

Lightning hatte seinerzeit mit der Einführung im iPhone 5 enorm viele Vorteile, die nun aber überholt sind. Problematisch ist für Apple aber, dass man jährlich immer noch Milliarden mit dem MFi-Programm umsetzt. Diese Lizenzgebühren würde Apple natürlich mit einem Schlag verlieren, dennoch erwägt man den Umstieg auf USB-C. Allerdings nicht für die gesamte iPhone 14-Serie, sondern nur für die Pro-Modelle und das hat drei Gründe

Drei Hauptgründe werden angeführt: Dateigröße der Videos

Das iPhone 13 Pro und dementsprechend das iPhone 14 ermöglichen nicht nur Videos in 4k mit 60 fps, diese werden zudem auch, auf Wunsch, im High-End-Dateiformat ProRes aufgemommen. Problem daran? Eine Minute Video in 4k mit ProRes benötigt 6 GB Speicherplatz, weshalb diese Funktion ein iPhone 13 Pro mit mindestens 256 GB Speicherplatz voraussetzt. Diese Art von Filmmaterial ist für Profis gedacht, die mit ihren iPhones Videos aufnehmen möchten. Daher werden diese Dateien höchstwahrscheinlich länger als eine Minute sein und viel mehr Speicherplatz belegen. Profis müssen dieses Video auf einen Computer exportieren, um es zu bearbeiten, und hier kommt das Problem mit Lightning. Dieser Anschluss gibt es seit 2012 und verwendet USB 2.0-Geschwindigkeiten.

USB-C ermöglicht hier einfach viel schnellere Übertragungsraten: So lässt sich eine zweistündige Videodatei in 4k mit 60 fps in ProRes mit 720 GB über USB-C mit USB-4-Technologie in knapp 2 Minuten und 38 Sekunden übertragen. Via Lightning benötigt die gleiche Videodatei wohl 3 Stunden und 45 Minuten.

Politik und Wettbewerbsbehörden drängen auf einen einheitlichen Anschluss

Apple möchte zukünftige rechtliche Probleme vermeiden, die dadurch verursacht werden, dass kein universeller Anschluss wie USB-C enthalten ist. Sowohl die Biden-Harris-Administration als auch die Europäische Union drängen auf USB-C-Anschlüsse in allen Geräten und sind bereit, Geldstrafen für jedes Technologieunternehmen zu bestrafen, das sich nicht an diesen Standard hält. Apple versucht durch Lobby-Arbeit dagegen vorzugehen, doch die Politik scheint hier selten entschlossen zu sein.

Mit der Verwendung von USB-C in den teureren pro-Modellen könnte Apple rechtliche Sanktionen umgehen, den Pro-Anwendern einen Pro-Anschluss geben und gleichzeitig in den günstigeren Modellen an Lightning mitsamt potenziellen Einnahmen durch Lizenzgebühren festhalten.

Nachhaltigkeit

Letzter Pinkt wäre die Nachhaltigkeit, wo sich Apple beim iPhone 12 und dem Weglassen des Power Adapters ein klassisches Eigentor geschossen hat – hier von mir berichtet. Unbestritten ist aber, dass ein universeller Anschluss wie USB-C dafür sorgen könnte, dass weniger Kabel auf dem Müll landen und somit eine geringere Umweltbelastung haben. Last but not least könnte Apple auch bares Geld sparen, da sie zumindest mit dem USB-C-Anschluss im iPhone 14 Pro und 14 Pro max kein Kabel beilegen müssten und das würde vor allem dem Rechenschieber Tim Cook enorm gut gefallen.

Was ist Eure Meinung dazu? sollte Apple auf USB-C setzen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Einmalig spenden

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: