Still und heimlich: Apple veröffentlicht neuen Build von macOS 11.2.1 und behebt das Festplattenproblem

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

das letzte Woche veröffentlichte Update von macOS Big Sur in Version 11.2.1 brachte einen unschönen Nebeneffekt mit, von dem auch mein MacBook Pro 15″ Late 2013 betroffen war: Der Installer prüfte nämlich nicht nach, wieviel freier Speicher noch zur Verfügung steht um eine ordnungsgemäße Installation zu gewährleisten. ich hatte zwar noch mehr als ausreichend Speicherplatz, trotzdem crahste es mein macBook und ich musste das MacBook komplett neu aufsetzen. Apple nahm sich diesen Problem an und veröffentliche nun still und heimlich einen neuen Build von macOS Big Sur 11.2.1

Neuer Build behebt die Probleme

Aufgefallen ist dies dem User Mr. Hackintosh, der auch über den fehlerhaften Installler gestolpert ist. Laut seiner Aussage ist das Update von macOS Big Sur nämlich knaoo 35GB groß – ohne den knapp 13 GB großen Installer zu berechnen. Diesen muss man also noch hinzuaddieren.

Der neue Build von macOS Big Sur 11.2.1 trägt die Nummer 20D75 und prüft nach dem Download und vor dem Installieren nun korrekt, ob auf der Festplatte ausreichend Speicherplatz vorhanden ist. Damit sollte sich das Update nun ohne Probleme und ohne Datenverlust installieren lassen. Solltet Ihr das Update noch nicht installiert haben, spätestens jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür gekommen.

Backup sollte immer Pflicht sein

Wenn man sud dieser Situation etwas Gutes mitnehmen will, dann dies: Ein Backup bzw. das Anfertigen eines aktuellen Backup sollte vor jedem Update des Betriebssystem für Euch zur selbstverständlichen Routine werden.In meinem Fall gab es kein Backup, allerdings organisiere ich alle meine relevanten Dateien in meinem iCloud Drive und habe die somit auf all meinen Endgeräten verfügbar.

Ein Backup lässt sich übrigens mit jeder handelsüblichen festplatte erstellen, die dafür notwendige Software Time Machine ist übrigens Bestandteil von macOS. Hier muss also nichts mehr zusätzlich installiert werden.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: